Wer ist schon mal mit einem 29er Mountainbike gefahren und kann seine Erfahrungen schildern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was hast du denn mit dem 29er vor? Lange Strecken, Marathon, Transalp, etc? Dann würde ich es dir auf jeden Fall empfehlen. Ein 29er macht durch den großen Abrollumfang gerade Wurzeln und Unebenheiten ziemlich platt, es klettert extrem gut und rollt super. Allerdings erkauft man sich dies mit einer minimal schlechteren Beschleunigung und ein bissl weniger Wendigkeit. Gewicht ist kein Problem mehr. Wir hatten letzte Woche ein 29er Specialized Stumpjumper in der Redaktion Gewicht: 8,0 Kilo. Aber das ist schon Absolute Luxus-Klasse. Aber vielleicht interessiert dich ja der Test wegen der Fahreigenschaften (BIKE 11/10). Ansonsten würde ich dir AUF JEDEN FALL empfehlen in einen Shop zu gehen und ein 29er mal ausfürhlich Probe zu fahren. Du wirst dich wundern, wo du überall durch kommst. Am besten also eine Strecke fahren die du sonst auch immer fährst, damit du einen Vergleich hast. Mehr zu dem Thema gibt es in unserer Marktübersicht:

http://www.bike-magazin.de/?p=3344

hi hatte selbst eins - nimm fürs gelände ein 26 zoll dirtbike - der hammer xD

cukovic 11.10.2010, 20:40

alsoo eher nicht

0
grimaldi 11.10.2010, 20:45
@cukovic

Ein Dirtbike? Hallo! Ich will Kilometer machen und nicht mit dem Nachbarsjungen übern Erdhaufen hoppsen;)

0

Was möchtest Du wissen?