Wer ist schon einmal vom Pferd gefallen und was waren eure Verletzungen?

Support

Liebe/r kaminsofa,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

Ich bin auch schon mal 3 vom Pferd gefallen! In den Sommerferien aber, ritt ich einen Hengst der allergisch auf Insektenstiche ist. Durch Zufall wurde er von einer Wespe gestochen und hat mich dann vorwärts abgeworfen! Meine Reitlehrerin dachte, dass ich nur eine Prellung hätte, da auf ihrem Reiterhof noch nie etwas ernsteres passiert ist! Dann sind wir aber doch noch ins LKH gefahren (da war ich auf einem reitcamp) und dort stellte sich heraus das ich mir den Oberarm gebrochen habe! Bis vor einer Woche hatte ich noch etwas Angst vorm reiten, aber jetzt Trau ich mich auch schon wieder! Man muss vertrauen zu den Pferden haben! Lg. Anna

In knapp 30 Jahren 2x ohne Verletzung, 1x mit schwerer Rippenprellung. Hat fast ein halbes Jahr weh getan. Reiten gehört zu den gefährlichsten Breitensportarten und man sollte nicht unnötige Risiken eingehen und sich auch AUSSCHLIESSLICH KÖRPERLICH UND SEELISCH fit in den Sattel setzen.

Also ich denke jeder ist schon vonm Pferd gefallen. Lass dich davon nicht abschrecken. Shließlich heißt es nicht umsonst: Nur Profis fallen vom Pferd! xD Auch ich bin schon ein paarmal heruntergesgelt, aber es ist nix schlimmes passiert. Du solltest aber immer einen Helm tragen denn dann ist die Verletzungsgefahr geringer. Eine Sicherheitsweste schadet übrigens auch nich. Viel Spaß noch beim reiten.

Was möchtest Du wissen?