Wer ist muss den Schaden tragen bei einen Unfall? Der andere Fahrer ist geflüchtet doch habe sein Kennzeichen sehen können. Polizei ist informiert.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der, der den Unfall verschuldet hat.

Die Fahrerflucht bedeutet nicht automatisch, dass der andere Schuld ist, aber es ist schon ein starkes Indiz, dass er zumindest etwas zu verbergen hatte (evtl. Alkoholkonsum o.ä.). In fast allen Fällen bekommt der, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hat zumindest eine Teilschuld.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Kennzeichen bekannt ist, kann der Unfallverursacher ja auch festgestellt werden. Von der Polizei erfährst du den zuständigen Versicherer. An den kannst du dann deine Forderung direkt richten.

Die strafrechtliche Sache verfolgt die Staatsanwaltschaft von sich aus. Damit hast du nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel zahlt die Versicherung des Unfallverursachers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anhand deiner fehlenden Schilderung, kann man die Schuldfrage nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daß der Fahrer geflüchtet ist, ist ja kein Beweis für seine Schuld. Wenn man ermittelt, daß er keine Schuld hat, begeht er nichtmal Fahrerflucht. Dann schießt du ein Eigentor.

Deine Frage lässt leider nicht sicher darauf schließen, wer den Schaden zu zahlen hat. Den Schaden zahlt der Verursacher.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?