Wer ist in der Gesetzlichen Krankenversicherung versichert?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Grundsätzlich gesehen alle Menschen. Egal, ob sie arbeitslos, arbeitend, angestellt, oder selbständig sind.

Ab einer gewissen Einkommensgrenze gibt es ein Wahlrecht für Angestellte, aus der gesetzlichen in die private KV zu wechseln.

Selbständige haben immer das Wahlrecht, wo sie versichert sein möchten, wenn sie sich selbständig machen.

Eine Ausnahme gibt es bei Beamten. Diese sind nicht verpflichtet, sich der gesetzlichen KV anzuschließen und ich kenne auch keinen, der es getan hat. Die Alternative ist die Beihilfe zu den entstehenden Kosten durch den Dienstherrn und zum Lückenschluss der Abschluss einer privaten KV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • § 5 SGB V --> Pflichtversicherung
  • § 6 SGB V --> Nicht pflichtversichert (können sich freiwillig versichern oder privat)
  • § 10 SGB V --> Familienversicherung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Question
08.04.2016, 00:15

Kevin kommt mit Paragraphen uii :D haha ne danke

0

Hallo Ask4Question,

für deine bevorstehende Arbeit ist es jetzt zwar schon zu spät, aber vielleicht interessiert dich die Antwort ja trotzdem noch.

Grundsätzlich wird zwischen der "Versicherungspflicht" (= Personen, die sich gesetzlich versichern müssen) und der "Versicherungsfreiheit" (= Personen, die sich auch privat versichern könnten) unterschieden.

Die jeweiligen Personenkreise sind in den §§ 5 und 6 des SGB V(Sozialgesetzbuch) geregelt. Diese kannst du dir hier durchlesen:

http://www.lexsoft.de/normensammlung/137489,7

Es gibt aber auch immer Sonderfälle. Die hier alle aufzuführen, würde allerdings den Rahmen sprengen. Wenn du noch konkretere Fragen zu dem Thema hast, meld dich einfach nochmal. :-)

Viele Grüße

Christina vom Barmenia-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Arbeitnehmer, also Angestelle und Arbeiter, die nicht privat krankenversichert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von authumbla
07.04.2016, 23:55

Auch Selbständige können auf Wunsch gesetzlich versichert sein. Primär ist erst mal jeder Mensch gesetzlich versichert.

Es sei denn, er erfüllt die Voraussetzungen zur Ablösung dieser gesetzlichen Versicherung durch eine private und entscheidet sich dafür.

Das könnte z.B. ein Einkommen über 4.687,50 € monatlich sein. Oder Selbständigkeit. Oder man ist Kind eines privat Versicherten ohne Einkommen.

0

alle die die Angestellt sind und der Familienangehörige, wenn sie keiner Arbeit nachgehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich. Und einige weitere Personen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle die Angestellt sind und keine Private Versicherung haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Question
07.04.2016, 23:44

Danke man <3 #nohomo

0

gute Idee, sich kurz vor Mitternacht noch Gedanken für die morgige Arbeit zu machen.

Aber ein Trost für dich ist, dass Google rund um die Uhr offen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ask4Question
07.04.2016, 23:46

Schlaue Sprüche kann ich jetzt nicht gebrauchen aber oke..

0

Was möchtest Du wissen?