Wer ist gut im logischen Denken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

K: Kugel
Z: Zylinder
P: Pyramide

K + Z = P
K = Z + Q
2P = 3Q

Damit hast du ein lineares Gleichungssystem mit vier Variablen und drei Gleichungen.

Dieses ist zwar nicht eindeutig, aber zumindest in Abhängigkeit einer Variable lösbar.

Wenn du löst, erhältst du:

K = 5Z

Somit ist eine Kugel genauso schwer wie fünf Zylinder. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine Kugel mit 5 Zylindern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gfntom
02.09.2016, 20:40

1) K+Z = P
2) K = Z + Q
3) 2 P =3 Q

aus 2) -> 3K = 3Z + 3Q
3) einsetzen -> 3K = 3Z + 2P
P aus 1) einsetzen: 3K = 3Z + 2K + 2Z
->
K = 5Z

2
1.)    K + Z – P = 0       / *2
2.)    Z + Q – K = 0       / *3
3.)    2P – 3Q = 0

------------------------------------------------------------------------

1.)   2K + 2Z – 2P = 0
3.)   2P – 3Q         = 0

       2K + 2Z – 3Q = 0

------------------------------------------------------------------------

2.)   3Z + 3Q – 3K = 0

       2K + 2Z – 3Q = 0

 =    -K + 5Z = 0

       5Z = K

       



      

     


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

k+z-p=0

k-z-q=0

p-3q=0

Ganz normales lineares Gleichungssystem, wie man sowas löst kannst du dir z.B. auf Youtube anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
02.09.2016, 20:39

Allerdings ein unterbestimmtes (4 Variablen).

Dein Ansatz (mit Korrektur 2p-3q=0) sollte kalle aber bereits helfen.

2

Die Antwort sollte 5 Zylinder sein. Hatte einen kompletten Denkfehler, weil ich es im Kopf versucht hab zu lösen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?