wer ist für Sterbeurkunden zuständig

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Regel macht das das Beerdigungsinstitut. Wenn ich bitte bemerken darf. Es besorgt vom Arzt den Totenschein und geht dann zum entsprechenden Einwohnermeldeamt um die Sterbeurkunde zu beantragen und besorgen. Mit der geht es dann zur Beerdigungsregelung je nach Platz und Vorschriften. Beurkundet wird am letzten Meldeort meines Wissens. Bzw. kann auch ein Beerdigungsinstitut ein Abkommen haben dass dies per Fax - was heute durchaus üblich ist in solchen Fällen. Doch, früher war auch in NRW der letzte Wohnort für die Sterbeurkunde Ansprechpartner. Einwohnermeldeamt.

das standesamt des ortes, wo derjenige verstorben ist, stellt die sterbeurkunde aus

das Standesamt des Wohnortes mit dem Totenschein

scheint mir logisch, nur es gibt auch eine gegenteilige Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?