Wer ist euer Kanzlerkandidat Favourite?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Annalena Baerbock 44%
Armin Laschet 31%
Olaf Scholz 25%

10 Antworten

Armin Laschet

Armin Laschet ist m.E. massiv unterschätzt bzw. hat eine schlechte Medienlobby.

Abgesehen von der politischen Erfahrung ist er bürgernah und betrachtet alle Seiten der Medaille vor seinen Entscheidungen. Dazu hat er in seinem Team mit hr. Merh auch einen direkten internen Kontrahenten was m.M.n. aufzeigt, dass Hr. Laschet an der Sache orientiert ist und nicht an der Selbstdarstellung => das ist auch verm. sein großes Manko => er kommt eben nicht als "Ansager" rüber wie ein Hr. Kohl oder ein Hr. Schröder.

Woher ich das weiß:Hobby – Kommunalpolitik und Themen bis auf Landtagsebene
Olaf Scholz

Mein Favorit ist Olaf Scholz.

Ich halte die Positionen der SPD für sinnvoll und bin darüber hinaus der Meinung, dass eine neue Partei an der Spitze dem Land nach 16 Jahren gut täte.

Frau Baerbock selbst finde ich gar nicht so schlimm, aber ihre Partei geht in meinen Augen gar nicht.

Armin Laschet... Naja, die große Katastrophe, als die ihn manche darstellen, ist er in meinen Augen nicht. Aber die Union spricht mich nicht an, ihr Wahlprogramm ließe sich eigentlich mit zwei Wörtern zusammenfassen: "weiter so"!

Ich hoffe auf einen soliden SPD-Sieg, aber meine Vorahnung sagt leider ein anderes Ergebnis voraus...🤔

Bei den genannten schwanke ich zwischen Armin Laschet und Olaf Scholz, da Annalena Baerbock überhaupt nicht geht. Und das liegt nicht mal an ihrer Partei.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Betrifft mich, deshalb befasse ich mich damit.

Wieso geht nach deiner Meinung Annalena Baerbock nicht?

0
Olaf Scholz

Aber nur, weil ich die anderen beiden absolut nicht ausstehen kann.

Woher ich das weiß:Hobby – aktiver Austausch, Recherche

Warum

0
Annalena Baerbock

Sie will für Kinder in der Armut kämpfen und den Klimawandel vermildern. CDU und SPD kann man einfach nicht mehr wählen, was haben sie in den letzten 20 Jahren fürs Klima so richtiges Erreicht? Nix!!! Die Grünen Partei ist äußerst fair, was die Steuern für reiche Menschen angeht, und die Digitalisierung für besonders Dörfer, wo noch nicht mal Internet ist. Mich wundert warum besonders die CDU noch so viele Wähler haben, wir haben dieses Jahr gesehen was der Klimawandel verursacht! Aber viele CDU und SPD Wähler sind immer traditionelle Wähler, was eigentlich sehr traurig ist! Ich war nicht immer für die Grünen, aber es muss sich echt was ändern, wenn wir unseren Generationen nicht noch mehr schaden wollen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Um nochmal auf Baerbrock zu kommen, sie ist Volksnah das fehlt bei den anderen. Was ich auch Klasse finde, dass jüngere Menschen, sie gut verstehen können. Die meisten Politiker reden immer viele Fachbegriffe, die keiner entschlüsseln kann. Dazu hat sie Kinder, daher weiß sie was den Kindern fehlt. Generell kommt sie auch sympathischer vor. Selbst Baerbrock ist Merkels Favorite, dass sagt schon alles😅

1

Was möchtest Du wissen?