wer ist eine schriftlich bevollmächtigte Person?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Jeder, der ein schriftliches Dokument mit einer vollmacht hat.

Z.b. wenn du das jemandem ausstellen willst: Hiermit bevollmächtige ich, X Y, dass, ZC für die Abholung meiner Post bevollmächtigt ist.

Unterschrift und Datum.

Das reicht aus und jetzt ist ZC schriftlich bevollmäöchtigt,.

danke für die antwort. ;)

0

Zum Beispiel wenn du 16 bist und in die Disco willst da braucht man das Schrifftliche Einverständnis der Eltern, die geben die zu diesem Zeitpunkt an den ab der auf dich aufpasst der muss volljährig sein. Das legt man in der Disco vor.

danke für die antwort. ;)

0

Sagt doch schon die Beschreibung. Eine Person, die eine schriftliche Vollmacht vorweisen kann.

Eine PErson die von einer anderen Person eine schriftliche Vollmacht erhalten hat.

ja, so viel hab ich mir auch vorstellen können. ist das so etwas wie, wenn meine eltern mir nen zettel schreiben. oder meine eltern einem anderen (über 18) was geben?

0

danke für die antwort. ;)

0

Hiermit bevollmächtige ich dich das und das für mich zu erledigen - z.B. einen Handyvertrag abzuschließen. Dann wärst du die bevollmächtigte Person.

danke für die antwort. ;)

0

jemand, der eine schriftliche bevollmächtigung bei sich trägt, in der er explizit als bevollmächtigte person drin steht. unterschrieben muss es sein von dem bevollmächtigenden, fertig

danke für die antwort. ;)

0

Was möchtest Du wissen?