Wer ist Eigentümer des Zaunes zwischen zwei Kleingärten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das stimmt nicht.

Eigentümer ist, wer einfrieden muss. Dem gehört auch die Einfriedung. Es spielt keine Rolle, wer diese mal gesetzt hat. Das ist im Nachbarschaftsrecht ( z. B. NRW, § 32 Einfriedigungspflicht) oder Kleingartengesetz bzw. Satzung festgelegt.

G imager761

Ich würde darauf tippen, daß der Eigentümer des ZAUNES derjenige ist, der ihn gekauft hat. Was den Platz anbetrifft, auf dem der Zaun steht, ist eine andere Nummer.

im BGB ist das geregelt wenn der zaun vor dir da war wenn du den bez. hast gehört der zaun dir

imager761 25.03.2012, 12:48

Wo im BGB soll das deiner Meinung nach geregelt sein? Und Bestand gilt nicht als Eigentumsnachweis :-O

0
HerrDeWorde 25.03.2012, 14:48

Mann, das begreift kein normaler Mensch! Es gibt neben dem BGB auch andere Regelwerke wie z.B: Duden! Und die Tasten unten rechts mit dem Punkt und Komma drauf, ergeben Punkte und Kommata im Text.

0

Es scheint so eine Tradition zu geben. Aber wenn der Zaun nicht als Gemeineigentum betrachtet werden kann, dann gehört der Zaun demjenigen, der ihn bezahlt hat.

Was möchtest Du wissen?