Wer ist eigentlich klüger? Mädchen oder Jungs?

Das Ergebnis basiert auf 52 Abstimmungen

Mädchen 42%
beide gleich 38%
Jungs 19%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Mädchen

Mädchen sind jungs meistens in der Entwicklug voraus. Aber nach der Pubertät stehen beide ungefähr gleich. Beziehst du dich aber auf die Entwicklungsstadien während der Kindheit bzw. des Jugendalters sind Mädchen etwas weiter ;)

Wahrscheinlich wurde die Frage von einem Mädchen gestellt und wollte nur hören,dass jemand sagt: Mädchen!

Das Problem ist, dass Mädchen ein kleineres Gehirn haben als Männer, ABER sie sind genauso klug wie Männer,da sie ihr Gehirn auf ein gleiches Niveau wie das eines Mannes bringen!

0
beide gleich

Falls es auf der Kollektivebene doch kleine Unterschiede geben sollte, sind die außerdem für den Vergleich von Individuen kaum relevant, da aus der dümmeren Gruppe sehr viele Mitglieder dennoch schlauer sein werden als sehr viele Mitglieder der schlaueren Gruppe. So hat ja auch ein Hochhaus mit 90 Stockwerken viele Stockwerke, die höher liegen als viele Stockwerke eines Hochhauses mit 100 Stockwerken. Selbst Stockwerk 40, das sogar im niedrigeren Hochhaus überdurchschnittlich niedrig ist, ist höher als 39% aller Stockwerke des höheren Hauses.

Jungs

In der Schule sind Jungen zwar schwächer aber meistens sind sie auch fauler und einfach lässiger eingestellt als Mädchen. Für die Arbeiten werden ein oder 2 tage erst vorher mit lernen begonnen und hausaufgaben werden grundsätzlich dahingeschlampt oder " vom Goldfisch gefressen:D" Daher sind Mädchen die sich meist zukunftsorientierter benehmen meist besser in der Schule. Allerdings interessiert Jungs auch mehr zeug außerhalb der schule und zwar nicht so zeug wie justin bieber oder hannah montana, sondern entwickeln da ein sehr großes fachwissen. Meist in Naturwissenschaften, Mathematik oder allgemein bildende Sachen, anstatt irgendeiner mode.Aber Ausnahmen gibt es auf beiden Seiten immer.

Was möchtest Du wissen?