Wer ist eigentlich ein Lohnfertiger?

4 Antworten

Lohnfertiger sind Unternehmen die meistens ein Produkt oder Bauteil fertigen, dass später mit mehreren andere zusammengesetzt wird und dann vom Hersteller vertrieben wird. Kann z.B. ein Betrieb nur bohren und nicht biegen und Spritzgießen, wird ein Rohr extern in Lohn gebogen und bei einem anderen ein Kunststoffteil gespritz. Dann wird intern im eigenen Betrieb das gebogene Rohr gebohrt und das Kunststoffteil eingesetzt. So ist das gesamte Produkt fertig hergestellt und wird dann vom Hersteller verkauft. Alle Arbeiten extern geschehen bei Lohnferitgern.

Eine Spezialsuchmaschine für Lohnfertiger in der Metallbearbeitung gibt es hier: www.metalscout.com

Der Hersteller bezahlt z.T. Lohnfertiger, die in Ihrer Umgebung/Werkstatt/wo auch immer, für Lohn fertigen. Also nicht in der Fabrik des Herstellers arbeiten (z.B. Heimarbeiter)

Ein Lohnfertiger veredelt die Produkte nur, während ein Hersteller sie - wie der Name schon sagt - produziert.

Was möchtest Du wissen?