Wer ist eigentlich der Arbeitgeber von Lehrern, die verbeamtet sind?

0 Antworten

Kann es sein, dass ich das nicht Studieren kann?

Ich habe meine Fachhochschulreife, also meinen Fachabi. Mir wurde von Lehrern auf der Realschule gesagt, dass ich danach alles bis auf Medizin und Jura (Lehramt hängt vom Bundesland ab) studieren kann. Natürlich würde der richtige Abi meine Aufnahmechancen erhöhen, aber ist es möglich, dass einige Studiengänge mir nicht mal eine Chance geben mich zu bewerben, weil ich nur meinen Fachabi habe? Ich will auch nichts zu Anspruchsvolles studieren, sondern etwas mit Sprache. Also Englisch, das sollte ich doch eigentlich locker studieren dürfen oder? Im voraus schonmal danke für eure Antworten.

...zur Frage

Bund-Länder-Streit? Kann ein Land für ein anderes Land antragsbefugt sein?

Hey ich bearbeite zurzeit einen fall und finde leider keine Antwort: Ein Bundesland (A) stellt hier einen Antrag ans BVerfG, obwohl es durch die Maßnahme der Bundesregierung nicht selber unmittelbar gefährdet oder verletzt worden ist, sondern ein anderes Land (B) verletzt worden ist. Geht das? Oder fehlt Land A die Antragsbefugnis?

...zur Frage

Wieviel bezahlt der Arbeitgeber an Berufsgenossenschaft für einen festangestellten Arbeitnehmer?

gibt es da eine Formel oder sind die Beiträge fest? Also wenn es von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist, dann will ich für NRW wissen.

danke!

...zur Frage

Kennt ihr Lehrer, die keine Konfession haben? D.h. dürfen verbeamtete Lehrer aus der Kirche austrete

n? Wird man verbeamtet, wenn man keiner Konfession angehört? Hängt das vom Bundesland ab?

...zur Frage

Lohnsteuerjahresausgleich oder Steuererklärung oder Einkommensteuererklärung?

Hallo,

Ich will von Vater Staat Geld wieder haben von den steuern die ich bezahlt oder die mein Arbeitgeber für mich bezahlt hat.

Was muss ich den nun ausfüllen ?

  • Lohnsteuerjahresausgleich
  • Steuererklärung
  • Einkommensteuererklärung

    Und was ist der genaue unterschied ?

...zur Frage

Bund, Länder und Kommune - Wieso ist ein Bundesland ein Land?

Die Frage stelle ich mir ständig und denke eigentlich, das musst du doch verstehen, das ist Allgemeinbildung. Aber ich verstehe es nicht.

Deutschland ist ein Land, wie der Name schon verrät. Nordrhein-Westfalen (NRW) ist ein Bundesland, das sollte auch jeder hier wissen.

Wieso redet man in der Politik dann jedes mal bei Ländern von den eigentlichen Bundesländern wie NRW? Ständig im Politik / SoWi Unterricht. Immer wieder reden wir dann über Landesebene. Wenn ich Landesebene höre, denke ich an Länder = Deutschland, Frankreich etc.

Wenn dann die Bundesebene dran ist, denke ich an Bundesländer wie NRW oder Niedersachsen.

Es ist aber ganz genau anders herum.

Das blicke ich ganz einfach nicht.

Wieso ist das Land dann plötzlich Bundesebene und ein Bundeland Landesebene?

Und nein, ich habe mich nicht nur verhört oder verlesen... Ist mir schon mehrmals aufgefallen und ich habe es selbst in meinen Unterlagen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?