Wer ist Durr al-Manthur?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dur al-Manthur (eigentl. Al-Durr Al-Manthur Fi Tafsir Bil-Ma'thur) ist kein Mann, sondern der Titel eines Buches, das sich mit der Auslegung des Korans beschäftigt. Autor war der sunnitische (schafiitisch/ascharitische) Imam as-Suyuti (1455-1505).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haeppna
23.12.2015, 12:39

P.S.: "Buch" ist vielleicht das falsche Wort; vom Umfang her ist es eher ein mehrbändiges Sammelwerk.

0

Der Gesandte Allahs sagte: „Die Gesandtschaft und das Prophetentum sind vorbei, daher gibt es nach mir weder einen Propheten noch einen Gesandten.“ [al-Tirmidhī]

Und er sagte: „Der Stamm von Isrā'īl wurde von den Propheten geführt. Immer wenn ein Prophet starb folgte ihm ein Prophet. Nach mir aber gibt es keinen Propheten, sondern es wird Statthalter?(eventualiter doch khalifa, dann Nachfolger) geben.“ [Bukhārī]

Bemerkung.. Ich gehe davon aus, dass das mit Statthalter übersetzte Wort im Arabischen "khalifa" heißt.. khalifa ist aber nichts weiter als ein Nachfolger.. ich müsste den arabischen Originaltext lesen, damit ich Ausschluss geben kann, ob es Statthalter oder doch Nachfolger ist..

Ich tendiere aber eher zu "Nachfolger", denn nach ihm folgten keine Propheten, sondern Khalifen!

Somit ist der Prophet Muhammed, sALLAHU aleyhi ve selam, der letzte Gesandte und Prophet Gottes.. deutlich wird es hier:

Und er sagte: „Das Gleichnis von mir und der Propheten vor mir ist wie das Gleichnis eines Mannes der Häuser baut und sie schön und anständig macht und sie bis auf einen Ziegel in einer der Ecken fertigstellt. Er lässt die Menschen herumgehen und die Architektur bewundern, worauf sie sagen: Fügtest du doch hier einen Ziegel ein um deinen Bau zu vollenden. Dann sagte Muḥammad (saws): Und ich war dieser Ziegel.“ [Muslim]


Was ich damit bezwecken möchte ist, jeglichen Hadith, der behauptet, es würden Propheten nach dem letzten Propheten folgen, zu verwerfen.. oder sein Originaltext besser zu verstehen.

Ich gehe davon aus, dass der von dir zitierte Hadith eventualiter missverstanden wurde, oder bewusst falsch wiedergegeben ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auton0m
23.12.2015, 15:34

ich danke dir für deine Antwort, die ist sehr sehr hilfreich und ich denke eher dass dies bewusst falsch wiedergegeben worden ist, da die Ahmadiyya ja behaupten dass mirza ghulam Ahmad der letzte Prophet ist

0

Warum liest du dann solche Bücher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auton0m
23.12.2015, 14:15

weil ich mir dachte dass es nicht schaden kann und um zu wissen was sie denn alles behaupten um dann eventuell Widerlegungen zu zeigen

1
Kommentar von furkansel
23.12.2015, 16:46

na gut wenn du dein wissen für ausreichend hälst...immer schön vorsichtig sein...

0

Was möchtest Du wissen?