Wer ist die wichtigste Person in eurem Leben?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Ehepartner 47%
Kind 23%
Mama 17%
Papa 11%

21 Antworten

Kinder habe ich nicht, zu den Eltern eigentlich keine Verbindung (nur sporadisch zum Vater), einen Ehepartner habe ich auch nicht ------> von daher würde ich sagen: Die wichtigste Person in meinem Leben an sich gibt es sowieso nicht, da es mehrere sind und das sind für mich mein verstorbener Opa, mein Patenonkel der immer für mich da war und ist sowie mein bester Kumpel, den ich seit der 1. Klasse kenne, eine Freundin die ich seit dem Kindergarten kenne, mein Cousin und mein Bruder.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung
Ehepartner

Beim Istzustand die Ehepartnerin, denn mit ihr kann ich lachen, diskutieren, ausgehen usw. und so fort,

Aber auch streiten jedoch dann sich wieder wunderbar vertragen ohne nachzutragen..

Eine Situation die nicht jeder Verheirate hat, aber wenn, bei mir ist es der Fall, dann diese Person und nur diese.

Kind

Selbstverständlich das Kind.

Würden meine Eltern noch leben, so könnten diese auf sich selbst aufpassen. Dasselbe gilt für meine Frau - bloss, dass diese nicht tot ist.

Aber für Kinder hat man rund um die Uhr da zu sein, diese als vollwertige und freidenkende Menschen zu akzeptieren, sie rund um die Uhr zu fördern und sie vollumfänglich auf das Leben vorzubereiten. Eine grössere und wichtigere Aufgabe gibt es kaum.

Was möchtest Du wissen?