Wer ist die patronin "voller Güte"?

4 Antworten

In der gleichen Zeit, da Du die Frage hier formuliertest, hättest Du über eine Internetrecherche die Antwort gehabt.

Die "Patronin voller Güte" ist die "heilige Jungfrau Maria" (ich bin evangelisch, da ist Marienverehrung nicht nur nicht angedagt, sondern Häresie).

Def Begriff stammt auus einem Marienlied mit dem Namen "Maria, breit den Mantel aus".


Maria, breit den Mantel aus,
mach Schirm und Schild für uns daraus;
laß uns darunter sicher stehn,
bis alle Stürm vorüber gehn.
Patronin voller Güte,
uns allezeit behüte

[...]


Da wird wohl Maria gemeint sein.

Was verdient ein Leibwächter von Trump erster Güte im Monat?

...zur Frage

Mobilfunk vertrag über anderen namen?

Wenn eine person schufa oder sonst was hat undnkein vertrag mschen kann kann es dann zb eine andere Person es machen so das es seine Rechnung ist aber der Vertrag also das Gerät zu der schufa Person geliefert wird?

...zur Frage

Wer könnte an der Tür Klopfen?

Habe das Erlebt, das vorgestern und gestern jeweils jemand an der Tür geklopft hat. Es muss jemand sein, der zugang zum Mietgebäude hat. Ich habe aber keine kentnisse das irgendwer was von mir wollen könnte, also wer sollte da klopfen?

...zur Frage

Jemanden unbekanntes wiederfinden?

Hi liebe Community, ich war vor einiger Zeit im Urlaub und habe dort jemanden getroffen der es mir sehr angetan hat. Da ich abervon Natur aus eher der schüchternen Sorte angehöre weiß ich nicht allzu viel über die junge Frau, um genauer zu sein kenne ich ihren Vornamen, ihr Alter und die Stadt in der sie lebt. Auf sozialen Netzwerken kann ich sie leider nicht finden. Gibt es irgendwelche Vorschläge wie man jemanden wiederfindet ?

...zur Frage

Wieso fühle ich sowas gegenüber meinem Freund?

Hallo. Ich bräuchte bitte euren Rat Unzwar bin ich seit einigen Monaten schon mit meinem Freund zusammen. Ich kenne ihn schon seit über einem halben Jahr,liebe ihn jedoch erst seit 4 Monaten. Unsere Beziehung lief anfangs gut,wir hatten keine Diskussionen oder sonstiges. Jedoch fing alles damit an dass er begann, mir alles zu verbieten. Mir den Kontakt mit Männern zu verbieten,mit anderen rauszugehen,keine Bilder mehr hochstellen, nicht mehr so rausgehen wie man möchte und solche Sachen. Ich bin von Natur aus ein Mensch der es nicht gerne mag „bestimmt“ zu werden. aber ich habe es bis jetzt immer für ihn probiert.
Ich liebe ihn wirklich sehr und habe für ihn ALLES aufgegeben was ich hatte nur damit er zufrieden ist aber ich habe seit einiger zeit manchmal das Problem  dass meine Gefühle für eine Zeit weggehen. So dass ich denke ich habe keine Gefühle mehr für ihn .. das vergeht nach einigen Tagen aber wieder. Oder manchmal habe ich auch keine Lust auf ihn oder sonstiges... wieso ist das so ? Obwohl ich ihn liebe. Hat das einen bestimmten Grund oder bilde ich mir alles nur ein?

...zur Frage

Kann man das Lied in einem ökumenischen Gottesdienst auch singen?

Maria, breit den Mantel aus, mach Schirm und Schild für uns daraus; lass uns darunter sicher stehn, bis alle Stürm vorüber gehn. Patronin voller Güte, uns allezeit behüte.

Dein Mantel ist sehr weit und breit, er deckt die ganze Christenheit, er deckt die weite, breite Welt, ist aller Zuflucht und Gezelt. Patronin voller Güte, uns allezeit behüte!

Maria, hilf der Christenheit, zeig deine Hilf uns allezeit; mit deiner Gnade bei uns bleib, bewahre uns an Seel und Leib! Patronin voller Güte, uns allezeit behüte!

O Mutter der Barmherzigkeit, den Mantel über uns ausbreit; uns all darunter wohl bewahr, zu jeder Zeit in aller Gefahr. Patronin voller Güte, uns allezeit behüte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?