wer ist der zurzeit beste basketball spieler der welt? und wer war/ist der erfolgreichste?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist schwierig. Also der erfolgreichste war mit SIcherheit Michael Jordan. Enorm viele Auszeichnungen, Championships etc. Ich persönlich würde Wilt Chamberlain aber auch noch nennen. Dem gehören noch seeeehr viele Rekorde, die so schnell niemand brechen wird (z.B. ein Spiel mit 100 Pkt.)

Heute würde ich sagen LeBron James. Er ist ein sehr guter Scorer, er kann rebounden und sehr gut passen. So einen kompletten Spieler gibt es sonst nicht in der NBA. Da kommt nur Durant ran aber der passt die Bälle nicht so gut.

Bei Kobe Bryant ist es schwierig. Er ist nicht teamdienlich. Er kann scoren und ist für sein Alter noch unglaublich athletisch. Allerdings ist seine Defense nicht mehr sooo gut (immer noch klasse) und sein Passspiel leidet unter seinem Ego. Besonders in der Saison nimmt er Würfe, für die andere Leute sofort auf die Bank gesetzt werden würden. Er hat den Lakers damit auch schon diverse Spiele versaut, wenn er Bynum oder Gasol nicht eingebunden hat, obwohl die sehr gut drauf waren.

Also Kobe ist mit Sicherheit der erfolgreichste aktive(!) Spieler aber der beste ist er seit zwei Jahren oder so nicht mehr. James ist in Sachen Scoring wie Kobe, ist dabei viel effektiver (Wurfquote), bezieht seine Mitspieler viel besser ein und ist defensiv einfach grandios.

Du hast alles gesagt was gesagt werden muss.

0

Der beste aller Zeiten ist ohne Zweifel Michael Jordan. Heutzutage ist der beste Kobe Bryant. Jordan sagte selbst, Kobe sei der einzige, der es verdient hätte, mit ihm verglichen zu werden.

Kobe ist zurzeit 5-facher Champion. Er hatte unglaublich viel Talent, und seine Arbeitsmoral ist beeindruckend. Selbst wenn ein Spiel aussichtslos ist, versucht er es herum zu reißen. Im Alter von 33 und vielen Verletzungen (Bänderriss in der Wurfhand, angeschlagene Knie, gebrochene Nase) ist er dennoch der Top Scorer der aktuellen Saison. Ein echter Leader, der - im Gegensatz zu LeBron James - in extrem wichtigen Minuten noch stärker wird, als er ohnehin schon ist.

Kobe mag ein unglaublicher Einzelspieler sein, aber für das team bringt er wenig, denn passen ist für den ein fremdwort!

0
@Blaameimfamous

Dem Argument zufolge dürfte Michael Jordan seinem Team auch wenig gebracht haben... In seiner All Time Statistik stehen 5.3 Assists per Game, Kobe hat 4.7 Assists per Game. Zumal Kobe Spiel für Spiel die meisten Assists aus seinem Team hatte, bevor Ramon Sessions kam.

Kobe ist nicht perfekt, natürlich. Besonders dieses Jahr nimmt er viele Würfe die er hätte besser abgeben sollen. Aber im gesamten ist er unglaublich wichtig für sein Team. Was passiert, wenn er nicht dabei ist, sah man heute gegen Phoenix. Es setzte gleich mal eine 125 - 105 Klatsche, gegen ein alterndes Team, das eventuell nicht einmal die PlayOffs schafft. Wiederum besonders zu erwähnen, das die beiden Shooting Guards der Suns (Shannon Brown und Michael Redd) mit 24 bzw. 23 Punkten die Top Scorer der Suns waren. Beide hätten im 1 gegen 1 gegen Kobe spielen müssen. Wenn er nicht dabei ist, haben sie direkt mal 3x soviele Punkte geholt, wie ihr Saison Durchschnitt hergibt.

0
@Protien

Damit gebe ich dir zwar recht, aber wie man sieht hast du keine Ahnung von LBJ !!! Deswegen rate ich dir lieber nicht so viel scheiße zu erzählen.

0
@LeBronJames

Ich hab genug Ahnung von LeBron James. Und Fakt ist, wenn es in den wirklich wichtigen Spielen darauf ankommt, "verschwindet" er. 2010 gegen die Boston Celtics vollkommen versagt. 2011 sehr gute PlayOffs gespielt, bis es dann zum Finale kam, versagt. Wenn es darum geht den letzten Versuch für den Sieg zu werfen, gibt er den Ball lieber an Wade weiter, weil er ihn selbst nicht treffen würde.

Es gibt nicht umsonst den Witz: If you give LeBron a Dollar, he gives you three quarters back

1

Der erfolgreichste ist klar Michael Jordan. Heute sieht das etwas schwieriger aus, die bekanntesten und wahrscheinlich auch besten sind heutzutage LeBron James und Kobe Bryant!

Was möchtest Du wissen?