Wer ist der Veranstalter von der Jugendfeuerwehr? Die Stadtverwaltung oder der TSV?

4 Antworten

Hallo Sopiieee,

zunächst einmal zum Verständnis: Was verstehst Du unter "TSV"? Denn "TSV" ist die Abkürzung für eine ganze Reihe von Begriffen... angefangen mit dem Tierschutzverein und der Tierseuchenverordnung über Turn- und Sportverein(igung) bis hin zur Technischen Sicherheitsvorschrift oder der in der Telekommunikation die Telefonsteckerverbindung...

Wie dem auch sei:
Die Jugendfeuerwehr hat keinen "Veranstalter", weil sie keine Veranstaltung ist.

Sie ist die Nachwuchsorganisation der freiwilligen Feuerwehr. Die freiwillige Feuerwehr wiederum ist eine Organisation der Kommune, also der Stadt oder Gemeinde, also eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Oberster Dienstherr ist der Bürgermeister der Stadt oder Gemeinde. Da die Jugendfeuerwehr nicht eigenständig ist, sondern eine von der freiwilligen Feuerwehr eingerichtete Jugendabteilung, ist auch sie Teil der kommunalen Verwaltung mit entsprechenden Titeln im Haushalt der Stadt oder Gemeinde, wird also von der Kommune finanziell getragen.

Da gibt es keinen Veranstalter, Jugendfeuerwehr ist keine Veranstaltung.

Die zuständige Kommune ist der Träger des Brandschutzes. Sie unterhält dazu ein Feuerwehr.

Die Feuerwehr gliedert sich in verschiedene Abteilungen. Eine davon kann die Jugendfeuerwehr sein.

Geregelt in den Feuerwehrgesetzen der Bundesländer: https://de.wikipedia.org/wiki/Feuerwehrgesetz_(Deutschland)

Veranstalter ist nicht ganz das richtige Wort.

Der Träger der Jugendfeuerwehr ist die reguläre Feuerwehr, in der Regel die freiwillige Feuerwehr. Diese wiederum wird von der Stadt oder Kommune getragen.

Was möchtest Du wissen?