Wer ist der Besitzer vom Grand Canyon Nationalpark?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am 11. Januar 1908 wurde das Gebiet um den Grand Canyon durch US-Präsident Theodore Roosevelt, der sich oft in dem Gebiet aufgehalten hatte, zum National Monument erklärt, bevor es am 26. Februar 1919 als Nationalpark unter Schutz gestellt wurde. Die Einrichtung des Parks gilt als früher Erfolg der Naturschutzbewegung. Der ganze Park ist seit seiner letzten Erweiterung 1975 etwa 4900 km² groß.

1979 wurde der Grand Canyon in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen.

Nun ja... der Nationalpark befindet sich auf föderalem Gebiet. Allerdings gibt es einige am Grand Canyon ansässige Stämme.

Grundsätzlich gehören alle National Parks und National Monuments dem Bund.

die USA glaube ich weil ist ist ja auch in den USA :)

Was möchtest Du wissen?