Wer ist der Antragsteller beim bafög, wenn der, für den der Antrag ist, noch minderjährig ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du alleine bist Antragssteller. Deine Eltern müssen nur unterschreiben, weil du minderjährig bist.

Antragssteller kann nur der sein, der auch die Vorausetzungen erfüllt - und das bist nur du. Deine Eltern sind deine Erziehungsberechtigen und unterschreiben mit, da deine Unterschift alleine noch nicht rechtskräftig ist.

Gibst du falsche Daten ein können deine Eltern zur Rechenschaft gezogen werden. Antragsteller sind sie aber dennoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?