Wer ist der am meisten gehasste Politiker Deutschlands bzw. die am meisten gehasste Politikerin Deutschlands?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Menschen, die Politiker "hassen", sind dumm!

Es gibt gute, mittelmäßige und natürlich auch schlechte Politiker, kluge, weniger kluge und dumme. Über schlechte und dumme Politiker ärgert man sich, ggf. mag man ihnen auch zürnen - mit der Konsequenz, dass man sie bzw. ihre Partei nicht (mehr) wählt. Das war es aber auch schon.

Wenn man alle unfähigen und dummen Menschen "hassen" wollte, denen man im Leben begegnet, dann bliebe keine Zeit und Gelegenheit mehr für andere, für positive Gefühle. Nein, Politikern begegnet man nicht gefühlsmäßig, sondern vorallem mit Vernunft, weil Politik eine viel zu ernste Angelegenheit ist.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal sagen Angela Merkel steht vor allem wegen ihrer Initiative zum Thema Flüchtlinge bei einigen Menschen stark in der Kritik.

Finde es aber persönlich schwachsinnig, jemanden zu hassen, den man nicht persönlich kennt und nur anhand seines öffentlichen Auftrittes bewerten kann, nicht an seinem vollen Charakter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modem1
08.11.2015, 02:34

Hassen ist sehr hochgeschraubt bei der Angela ,eine Windseglerin !

0

Angela Merkel und Marlene Mortler


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für mich persönlich ist es Angela Merkel... Denn sie holt immer mehr Flüchtlinge zu uns,  statt sich erstmal um die Probleme im eigenen Land zu kümmern... Wir haben selber genug Arbeitslose und obdachlose und die Flüchtlinge bekommen Wohnung,  Arbeit und Geld..  Das ist für mich unbegreiflich.  Ich würde mir wünschen das erst die Probleme im eigenen Land gelöst werden.. Ich habe nichts gegen Ausländer.  Meine Meinung. 

LG 

Ich hoffe es kommt nicht rassistisch rüber ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micromanson
07.11.2015, 22:49

Du setzt Arbeitslosigkeit also mit Krieg auf eine Stufe - interessant. Zumindest tust du so als ob beides gleich schlimm wäre. Deutsche bekommen bei uns auch staatliche Hilfe, sodass niemand auf der Straße leben muss. Merkel hat noch nie irgendetwas gekonnt, aber zumindest hat die ein bisschen Mitgefühl, im Gegensatz zu denjenigen die in ihren Geldbeutel schauen anstatt zu helfen. Ist ja auch nicht so, dass wir Kriege fördern, provozieren, die Wirtschaft in den betreffenden Ländern kaputt machen etc. Lustig dass wir die Leute erst ausbeuten und uns dann darüber empören wenn sie ein Stück von unserem Kuchen abbekommen wollen. Diese Logik.

1
Kommentar von jessiehp
08.11.2015, 02:09

Mich würde interessieren, ob du in einer Großstadt oder eher auf dem Land/in nem Vorort wohnst

0
Kommentar von jessiehp
08.11.2015, 05:14

' viele sind nicht mal Kriegsflüchtling' aus welchen ländern denn zum Beispiel? Außerdem.. Deutschland ist ein armes Land? Was ist das denn für eine bestandlose Behauptung? Am diesem Kommentar sieht man mal wieder, dass nur diejenigen das mal gegen Flüchtlinge öffnen, die ein sehr gefährliches halbwissen haben. Ein halbwissen, dass nicht mal auf Fakten beruht. Ich würde mich an Ihrer stehe lieber nochmal gründlichst erkundigen, bevor ich nochmal so einen Komentar veröffentliche oder mich allgemein auf solche Art äußere.

0

VERMUTLICH Siegmar Gabriel der selbst von vielen seiner Genossinnen und Genossen abgelehnt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?