Wer ist besser Autoteile Unger (ATU) oder Pitstop?

14 Antworten

..ATU.. kann ich nicht bewerten..bisher nicht gebraucht ! !

Meine Erfahrung :
..: Pitstop.. völlig überteuert.. Firmenkette , nicht bereit 'Fremdteile' einzubauen. Wollen 'Ihre' Produkte , die sie auch nur geliefert bekommen , überteuert verkaufen. Beispiel : ..Pitstop.. , neuen Auspuff mit Kat , für MB - C200, 800.- € + Einbau 60.-€.. Im Handel , neu , für 184.- bis 239.- € zu haben , Topqualität mit Bescheinigung. Einbau in freie Werkstatt.. für 60.- € allemale.. Ihr seht : 860.- € zu 244.- € = 3,52 zu 1 .........mit anderen ' Teilen ' verhält es sich ähnlich...... "Hallo Leute ,wenn ihr genau wißt , was Ihr braucht. - ! - freie Werkstatt vorher fragen , Teil bestellen , einbauen lassen , fertig ......"günstige und faire Weg einer Reperratur". ..Pitstop.. , Demjenigen , der es braucht. ! !

ATU leistet in der Regel gute Arbeit, aber die Mitarbeiter sind angehalten, Dir mehr Leistungen zu verkaufen als Du eigentlich willst. ATU schreibt dicke rote Zahlen und der Investor sieht das nicht gern. Pitstop ist da nicht so aufdringlich. Die Preise sind bei beiden in etwas gleich..

@knowledge: Du scheinst dich ja richtig gut mit den Mitarbeitern von A.T.U. oder Pit.Stop aus zu kennen. Wie Kannst du dir eigendlich erlauben so über ausgeblidete KFZ-Mechaniker und KFZ-Meister so zu urteilen? Nur weil mal einer einen Kunden zu einer VErtragswerkstatt schickt heisst es doch nicht gleich das der Mitarbeiter mit dem Fall überfordert ist. Ich arbeite bei PIT-STOP. Ich finde es ehrlich gesagt beleidigend mich so von dir so verurteilen zu zu lassen. Dafür haben ich den Beruf nicht 3 1/2 Jahre gelernt, und mache ihn jetzt auch über 10 Jahre, um mir das sagen zu lassen. Ich zerlege dir dein Auto ohne probleme in seine bestandteile und [HAHAHAHA] ich kriege ihn sogar wieder zusammen.

Jetzt zu den Betieben an sich.: Wir verkaufen den Kunden nichts was sie nicht wollen. Das gillt sowohl für Pit-Stop alss auch für A.T.U. Wir bei Pit-stop beissen nicht in die Hand die uns füttert, weil wenn der Kunde nicht wieder kommmt brauche ich mich nicht zu wundern wenn ich kein Geld mehr verdiene.

Ich war bei ATU und bei PITSTOP beiden gebe ich kein gutes Blatt. Bei ATU wurde bei mir die Ölablassschraube zerstört ,folge Ölverlust +Neue Ölwanne .bei Pitstop haben sie mir an diesem Fahrzeug das Gewinde des Ölfilters zerstört folge auto abschleppen in Fachwerkstatt und einen neuen Ölfilterhalter (zum Glück war bei diesem Motor das nur angeflanscht sonst wäre ein Neuer Motor Fällig)
Mein Fahrzeug ein Wohnmobil (mein alter) mein Neues Wohnmobil kommt nur noch in eine Fachwerkstatt auch wenn ich nicht gleich einen Termin bekomme ! LIEBER WARTE ICH als nochmals so ein e Pech Panne Pleite aktion .

Haben bei mir die Stossdämpfer moniert,sie seien Undicht.Beim Tüv waren sie aber volkommen in Ordnung,selbst ein Funktionstest ergab keine Bedenken.Bei Atu hätte ich ein schweine geld für nichts und wieder nichts vergeudet,Brauchte vielleicht ein Monteur neue Dämpfer für sein Auto ?

0

Der TÜV und andere Unternehen können keine Stoßdämpfer auf einem Prüfstand testen. Es gibt keinen Prüfstand der cStoßdämpfer zu 100 % testen kann!!!!! Es sind alles nur Fahrwerkstester. Und wenn der TÜV einen ,z.B. undichten Dämpfer nicht erkennt ist alles i.O.!!!!!! Der TÜV und alle anderen Organisationen sind auch nur Menschen, wie Mechanicker oder Meister oder Ingos. ! Was der TÜV alles bersieht ist auch der Hammer. Meine Bremsen wahren völlig hinüber -EISEN auf EISEN- und DANKE FÜR DIE PLAKETTE! Wenn sich ein Bäcker über einen Fehler eines Mechaniker´s aufreckt ist das schlimm, aber ein Brot das versalzen ist , ist morgen wieder vergessen. Gute arbeit einer Werkstatt wird auch nur selten genannt , immer nur schlechte. Also wenn Ihr mal Fehler macht und eine Kundenbeschwerde bekommt, dann denkt mal an eure Einträge die Ihr so reinsetzt !!!!!!!!!!!!

0

Ich habe mit ATU ganz gute Erfahrung gemacht. Beispiel: Meine Bremsanlage war defekt. Nach unangemeldeten Auftauchen in der Werkstatt und kurzer Wartezeit, haben die Kollegen das Auto auseinandergenommen und wieder zusammengebaut mit dem Hinweis sie können es heute nicht reparieren weil sie die teile nicht vorrätig haben. aber ich kann auch in meine Vertriebswerkstatt fahren (ich habe kein europäisches Auto).Ich wollte die 1 1/2 Stunden Arbeit bezahlen, der von ATU winkte ab uns meint es gehört zum Service. So was erlebt man nicht alle Tage. Seitdem bleibe ich bei ATU. mit pitstop habe ich keine erfahrung ich war nie dort.

Was möchtest Du wissen?