Wer ist aus Angst alleine zu sein in einer Beziehung?

6 Antworten

"Die meisten Beziehungen werden nicht durch Liebe zusammengehalten, sondern durch Angst. Angst ist ein viel stärkerer Leim als Liebe. Gleichwohl muss man eine solche Beziehung bereits als gescheitert betrachten. Auch wenn es erst viele Jahre später offenkundig wird. Denn wenn ein neuer potentieller Partner auftaucht (der berühmte "warme Wechsel"), der die Angst vorm Alleinsein nimmt, steigt der Angsthase sofort aus der alten Beziehung aus."

Wenn das ein Psychologe sagt dann spricht er wohl aus eigener Erfahrung. Ich halte das schon für stark verallgemeinert von den "meisten Beziehungen" zu sprechen und eine sehr einseitige Denkweise wenn es für ihn scheinbar nur Liebe oder Angst gibt. Selbst wenn das angenommen so sein sollte muss jeder selbst beurteilen was die eigene Beziehung ausmacht und worin ihr Kitt besteht usw.

Kommt bestimmt vor, aber bestimmt nicht so häufig.

Die meisten Menschen bleiben wohl eher aus Bequemlichkeit in einer Beziehung.

Man bekommt ja auch immer erzählt, man dürfe nicht so schnell aufgeben. Der Partner macht vielleicht auch gar keine Fehler und ist eine nette Person. Und dann versucht man und versucht - bis irgendwann jemand vor Dir steht, der besser passt.

Und dann wird es meist schmutzig.

Habe ich auch sehr oft gelesen

0

Da hat dein Psychologe recht. Das kommt oft bei Menschen mit weniger ausgeprägtem Selbstwertgefühl vor, auch bei Menschen die nicht wissen wie sie alleine sein sollen und nie gelernt haben alleine glücklich zu sein. Das heißt aber nicht dass automatisch jede Beziehung so ist. Vorkommen kann das aber und ich bin sicher dass jeder dafür mindestens ein Beispiel aus seinem Bekanntenkreis kennt

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dies sehr oft vorkommt! Uns wird eingeredet, dass wir einen Partner brauchen. Desweiteren bekommen viele von uns keine Elternliebe. Da gibt es keine Umarmungen, warmen Worte der Liebe und keine Aufmerksamkeit. Also schreien die meisten von uns nach diesen Dingen. Dazu kommt vielleicht noch, dass man schüchtern ist, weil man so erzogen wurde - die Eltern wurden vielleicht auch so erzogen; man kennt nichts anderes. Und dann klammert man sich an den erstbesten Strohhalm, der dahergeschwimmt kommt. Das kann tatsächlich nicht gut gehen.

Man sollte lernen, sich selbst zu genügen. Dabei ist Elternliebe extrem wichtig. Ein Lächeln täglich brauchen wir mindestens - eine Berührung, ein nettes Wort, Aufmerksamkeit "wie geht es Dir"? Wer von Euch hat denn Eltern, die jeden Tag wirklich wissen wollen, wie es Euch geht? Die ein offenes Ohr und die Zeit und das echte Interesse haben, Euch zuzuhören?

War ich tatsächlich. Eine sehr unglückliche und von Streit dominierte Beziehung über 4,5 Jahre. Als er dann endlich Schluss machte, war ich nach einem Tag überglücklich.

Die ganze Angst vorm Alleinsein löste sich in Glück über das Alleinsein auf.

Habe meine Lektion daraus gelernt und mich erst wieder auf jemanden eingelassen, der mir wirklich als Person am Herzen liegt.

Starke Persönlichkeit👍👍👍👍

0
@Milanosa

😂 nicht wirklich. Mein Ex hat mich echt mies behandelt (beruhte auf Gegenseitigkeit) und ich hab es 4 Jahre lang nicht geschafft mich aus der Beziehung zu lösen.

Denn ich war Mitte 20 - also viiiiiiiel zu alt um noch einen guten Mann abzubekommen 🤦🤦🤦🤦

Zum Glück hab ich dazu gelernt.

0
@Tinkerbell263

Qutasch! Für die wahre Liebe ist man nie zu alt haha. Bin selbst jetzt 20( Jahrgang 99) und denke das ich den einen niemals treffen werde

0
@Milanosa

Also meinen Mann habe ich dann mit 27 kennengelernt.

Wir waren auch erst nicht sicher, ob wir es wagen sollten, weil uns 250km trennten. In dieser Zeit, hatten wir trotzdem Kontakt, weil wir uns als Menschen sehr nah kamen und wir uns gegenseitig helfen wollten, auch, wenn im Gegenzug nichts romantisches zurück kam.

Das hat etwa eine Woche gedauert, bis wir verstanden haben, dass es nicht nur ums nicht-allein-sein ging oder Sex, sondern wir uns einfach als Menschen mega gern hatten. Dann haben wir es gewagt. 😊 Unseren ersten Jahrestag haben wir dann beim Frauenarzt beim Ultraschall gefeiert 😂 also wir haben dann sehr schnell Nägel mit Köpfen gemacht. Bereue nichts.

0

Was möchtest Du wissen?