Wer ist auch von K.O Tropfen im A7 Kassel lahm gelegt worden?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

selbst wenn man auf sein getränk achtet,kann sowas passieren.und das sie nichts sagt,hat rein gar nichts damit zu tun das ihr kein gutes verhältnis habt.die meisten frauen weollen nicht zum arzt gehen,weil sie sich schämen und angst haben,wenn sie nicht zum arzt will,dann auf keinen fall zwingen.das bringt rein gar nichts.aber muss aufpassen das kein schaden zurückbleibt,denn viele drogen können dafür sorgen das man darauf "hängen"bleibt,vor allem wenn man nicht wusste das man drogen genommen hat.

Hallo meinem Sohn ging es vor einem 3/4 Jahr genauso. Er wurde im A7 lahmgelegt, nach Hause gebracht , ausgeraubt und geschlagen. Er wusste am nächsten Tag nichts von all dem. Bei der Polizei wurde auch ei Test auf andere Drogen gemacht, jedoch negativ. Die Polizei ging also auch von Ko Tropfen aus. Es wurde zwar eine Anzeige gemacht, aber bei sowas kommt ja leider nie was raus.Ich bin echt erschüttert, das dagegen nichts unternommen werden kann. Ich hoffe ihrer Tochter geht es wieder gut. VG R. Aubel

hallo,habe grad durch zufall ihre mail gelesen.ich habe früher sehr oft im a7 gefeiert und dort nehmen sehr viele leute sehr harte drogen.ich kann sie echt nur warnen.es kommt darauf an was sie genommen hat,wenn sie hallozinationen hatte,so wie sie sagen,dann waren das keine k.o tropfen,ich tippe auf pillen oder lsd.

das hört sich aber sehr nach einem Tripp auf LSD an. Hallozinogene drogen, Pilze vielleicht evtl. Geh zum Artz bzw ins Krankenhaus der kann richtig behandeln und nachschaun was es ist. das solltest du sofort tun, bevor deine Tochter eine Panikattake bekommt, die geht aufs Herz und Kreislaufsystem.

Hab grad meinen Mann gefragt, der meinte in Kassel gehen viele Chemische Drogen rum.Kassel ist einer der größten dorgen Städte. Er tippt auch auf LSD oder Pilze. Irgend etwas was Hallos als Nebenwirkung hat, google doch mal. Er meint viel Trinken, frische Luft und ruhe, keine TV oder Radio. Keine äußeren einflüsse. Wenns wirklich nicht besser wird, unbedingt zum Artz.

0

Ich denke auch, dass du das auf jeden Fall von einem Arzt feststellen lassen solltest. Diese neue Wunderdroge ist ja momentan auch mächtig im umlauf

Auf jeden Fall der Polizei melden! Aber natürlich so, dass die Tochter dabei nicht in Panik gerät, immer schön der Reihe nach!

Würde mich interessieren was jetzt aus deiner Tochter geworden ist... Ein kleiner Bericht wäre nicht schlecht..

Kaum zu glauben, dass es KO Tropfen gewesen sein sollen. Diese Wirkung haben sie garantiert nicht und schon gar nicht, nach zwei vergangenen Tagen.Das Zeug ist nach ein paar Stunden raus, oftmals folgen dann Nierenschmerzen nach, aber keine Halluzinationen.

Ich glaube, die Kommunikation zwischen Dir und deinem Kind sollte deutlich aufgebessert werden. Warum erzählt sie dir nicht alles?

geh sofort mit ihr zum Arzt, ich wundere mich, dass Du noch nicht da warst. Worauf wartest Du eigentlich noch?

Unbedingt ins Krankenhaus gehen, vielleicht hat sie noch andere Drogen genommen. Anzeige bei der Polizei machen.

bist du sicher, daß es K.O-Tropfen waren und deine Tochter keine Drogen genommen hat? Eine Ausrede wird leicht gesucht, wenn die Eltern Fragen stellen....

Ich würd auch ganz stark auf LSD oder ein anderes Halluzynogen tippen, aber keine KO tropfen, davon hat man eigentlich keine Halluzinationen!

Halluzinationen werden auch vom Canabiskonsum ausgelöst -Paranoide Schizophrenie-

0
@iris66

Dass kann schon sein dass es auch von Cannabis kommt, aber nicht in solch extremen Hallozinationen. Vorallem nicht wegen einem Abend rauchen. Ein Tripp auf LSD oder Pilze hört sich wahrscheinlicher an, als Cannabiskonsum und KO Tropfen bzw Extasy. Und heist Schizophrenie nicht Wahnsinnig werden. Dass tut sie ja nicht sie hat nur Hallos und Tick ja nicht völlig aus.

0
@unbekannteta

Cannabis kann es keinesfalls sein. Ich habe selber Jahre Cannabis konsumiert, jedoch eine solche Erscheiung nie gehabt!

0
@hammerhai

habe leider mit meinem Sohn, durch Canabis, die gleichen Erfahrungen gemacht wie der o.g. Vater!!! Es war das schrecklichste was ich als Mutter erlebt habe. Nach den Halluzies kam der Verfolgungswahn. Ausgelöst durch Canabiskonsum. Canabis verträgt nicht jeder sagten die Ärzte in der Klinik

0

Ab in die Klinik und die Frage nochmal stellen, wenn Ihr wieder zurück seid und sich um Deine Tochter gekümmert wurde.

Das hört sich nicht nach Ko tropfen an sondern LSD oder Extasy.Sofort ins Krankenhaus.

wart ihr etwa nicht im krankenhaus?

also nach KO tropfen solltest eigentlich mit deiner Tochter im krankhausgewesen sein und danach fühlst dich einfach nur wie einen abend zuviel alkohol getrunken das was du aber beschreibst müssten eher drogen gewesen sein aber keine KO tropfen

0

Du bist sicher,das es nur KO Tropfen waren

den gleichen Gedanken hatte ich auch

0

Das ist doch eine berechtigte Frage!

0

Jedes Kind weis doch heutzutage - Getränk nie alleine lassen.

Warum fragt man sowas hier, wenn die Antwort doch klar auf der Hand liegt?

Ich verstehe das irgendwie nicht. Wenn es Ihr wirklich so schlecht geht wie du sagst, warum sitzt du dann hier in aller Ruhe am PC und fragst und sowas?

Schöner Vater bist du...kopfschüttel

also...bitte! Der fragt doch nicht aus Jux und Dollerei!(Das glaub ich nicht!)

0

also...bitte! Der fragt doch nicht aus Jux und Dollerei! (Das glaub ich nicht!)

0
@hasuechtiger

Also wenn meine Tochter die Symptome hätte, die seine angeblich hat würde ich nicht hier in aller Ruhe vorm PC sitzen... denkt doch mal nach... welcher "normale" Mensch bleibt da ganz cool und fragt erstaml im Netz anstatt sofort ins Krankenhaus zu fahren... Manche Menschen sind sooo naiv

0

da muß man als Elternteil überhaupt nicht fragen, heute ist der 2. januar, Silvester ist lange vorbei!!! Da hätte schon eher etwas unternommen werden müssen

0

Was möchtest Du wissen?