Wer ist auch der Meinung , dass Sex überbewertet wird?

8 Antworten

Sex ist NICHT wichtig genug, um die "Ehre" eines Menschen zu definieren. Wer die sexuelle Vorerfahrung eines Menschen zum Maßstab für dessen "Wert" macht, der ist mit seinem Denken 2000 Jahre zurückgeblieben und hat Sex eindeutig überbewertet.

Andererseits unterscheidet Sex eine Beziehung von einer Freundschaft. Man liest hier zwar immer wieder Aussagen wie "Sex ist nicht das Wichtigste in einer Beziehung" oder "Eine Beziehung wird nicht durch Sex definiert" - aber eine Beziehung bei welcher der Sex nicht "passt" - weil dieser beispielsweise nur auf die Befriedigung EINER Person ausgerichtet ist, hat keine wirklich Zukunft. Daher IST Sex doch ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung und sollte BEIDE Partner glücklich machen!

Gerade Frauen tendieren dazu der Beziehung den Vorrang gegenüber der eigenen Befriedigung einzuräumen und Aussagen wie "Ich hatte zwar noch nie einen Orgasmus - aber der Sex mit ihm ist trotzdem schön". Statt dem Partner zu gestehen, dass sie selbst auf der Strecke geblieben sind, erzählen sie ihm lieber wie toll sie gekommen seien und wie schön es wahr - nur um ihn nicht zu enttäuschen und ihn dadurch zu halten. Diese Frauen trösten sich dann mit "Sex wird ohnehin überbewertet" - DAS ist traurig... .

GUTER Sex ist zwar nicht das Wichtigste im Leben, aber doch ein tolles Spiel, bei dem BEIDE gewinnen können und das man sich nicht aus falscher Rücksichtnahme, überkommenen Moralvorstellungen oder der Meinung Außenstehender versagen sollte!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ich bin voll deiner Meinung. Ich habe zwar einen Freund und wir schlafen auch regelmäßig miteinander denn es ist mehr oder weniger etwas selbstverständliches. Ich gebe zu, ohne fänd ich es auch etwas blöd, aber es wird generell viel zu sehr thematisiert. Allein im eigenen Freundeskreis kommt ständig der Kommentar " da wird heute noch gebumst". Ich finde auch es wird viel zu viel Stress um das erste mal gemacht.

6

Danke. Du hast mich verstanden

0

So kann man das nicht beantworten.

In den Jahren der Werbung und Paarbildung bildet Sex automatisch einen Schwerpunkt.

In den mittleren Jahren hat er mehr bindende Funktion.

Im Alter wird er immer sanfter und das Genitale tritt zugunster der zärtlichen Berührungen, die Zusammengehörigkeit vermitteln, zurück.

Kann Sex ohne anal und oral zum guten Sex werden?

Wie ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Sex nur zur Fortpflanzung?

Hey, Leute (: Ich wollte mal fragen, ob es eine Bezeichnung dafür gibt, wenn man Sex nur (bzw. Hauptsächlich) zur Fortpflanzung betreibt? Kuscheln, erregt sein, küssen usw - bin dabei. Aber Sex? Ist hier evtl noch jemand, der findet, dass Sex in unserer Gesellschaft dezent überbewertet wird? Ich meine... es wird wegen Sex fremd gegangen, es werden Menschen damit verletzt nur um die eigene Geilheit zu befriedigen. Wo führt das noch hin? Freue mich auf eure Antworten und eure Meinung. Schonmal im Voraus danke und ich wollte niemanden zu nahe treten, falls ich das getan haben sollte. (:

...zur Frage

Ab 16 Sex mit jedem?

Hallo Leute ein Freund und ich diskutieren gerade darüber, wenn man 14 ist und einen über 18 kennt denn darf man ja eigentlich kein sex haben außer wenn die eltern damit ein verstanden sind, Aber er meint das wenn man 16 ist mit jedem sex haben darf auch wenn er über 18 ist. Ich bin der meinung das man das erst darf wenn man 18 ist und so mit volljährig! Wer hat denn nun jetzt recht. Danke im Voraus. LG

...zur Frage

Erstes Mal - auf den Richtigen warten oder nicht?

Hallo,

Ich lese hier bei gutefrage.net und auch in anderen Foren häufig sehr verschiedene Meinungen zu diesem Thema. Die einen halten es für unabdingbar, erst Sex zu haben, wenn man einen festen Partner hat. Andere sind der Meinung, dass das erste Mal völlig überbewertet wird und man es gewissermaßen mit jeder x-beliebigen Person haben kann.

Mich würde mal euer Standpunkt dazu interessieren und vor allem, warum ihr so denkt. Und ob es eurer Meinung nach einen Unterschied macht, ob es sich um ein Mädchen oder einen Jungen handelt.

...zur Frage

Warum sagt man Männer denken nur an Sex? Denn gleichzeitig muss eine Frau ja auch Sex haben?

Demzufolge habenMännerund Frauen gleich viel Sex, wieso ist dann die Meinung da, Männer würden nur Sex haben wollen?

...zur Frage

Gegenteil von "überbewertet"?

Was ist das Gegenteil von überbewertet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?