WEr ist alles befugt ,das Medikament Medikinet weiter zu verschreiben nach Therapie Ende ?

1 Antwort

"Methylphenidat [(Wirksame Substanz in Ritalin oder Medikinet)] unterliegt betäubungsmittelrechtlichen Vorschriften und damit einer gesonderten Verschreibungspflicht. Entsprechend der Höchstdosis von 80 mg pro Tag darf ein Arzt innerhalb von 30 Tagen im Grundsatz nicht mehr als eine Menge von 2400 mg verschreiben."

https://de.wikipedia.org/wiki/Methylphenidat

"Arzneimittel dürfen nur auf Vorlage einer ärztlichen, zahnärztlichen oder tierärztlichen Verschreibung (Rezept) abgegeben werden."

https://de.wikipedia.org/wiki/Verschreibungspflicht

Ergo darf es jeder zugelassene Arzt verschreiben.

Was möchtest Du wissen?