Wer ipsiert (masturbiert/onaniert) öfter - Männer oder Frauen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube, dass tatsächlich Männer öfter masturbieren. Wie oft im Durchschnitt kann ich dir nicht sagen, aber vielleicht findest du im Internet ja eine lustige Statistik dazu. 

Allerdings masturbieren Frauen gar nicht so selten, wie alle denken. Frauen sind ja wohl ebenfalls mit einem Sexualtrieb ausgestattet, der auch mal gestillt werden muss. Auch sind rund 30-40 % aller Besucher von Porno-Websites weiblich. Das ist gar nicht mal so wenig, wenn man bedenkt, dass der Inhalt jener Websites vorwiegend auf die Bedürfnisse der männlichen Nutzer zugeschnitten ist. 

Gibst du mal bitte die Quelle dafür an?

0

Ich denke persönlich mal, dass Männer häufiger masturbieren als Frauen. Jedenfalls habe ich das immer so empfunden,  wenn man das mal mitbekommen hatte. Zudem habe ich auch während meiner Beziehungen regelmäßig masturbiert, im Gegensatz zu meinen Partnerinnen . 

Das kann man  nicht  verallgemeinern.  Es  gibt  Frauen  die  machen  es sich  täglich  , genau so wie  es  Männer  gibt die es sich nicht  täglich  machen.  

geht´s noch ungenauer?

0
@Ssimone

Jeder macht SB ,  aber wer es öfter  macht  kann man  nun mal nicht  sagen. 

0

Männer wohl etwas öfter. Übrigens lustig, dass das völlig vernachlässigte Wort Ipsiation wieder mal auftaucht. Ich warte auf die Ankunft von "Selbstbefleckung". :-)

90% aller Männer und Frauen masturbieren.

Die restlichen 10% lügen.

Fast immer Männer - bei Frauen ist das nicht so weit verbreitet. Woher hast du das Wort "Ipsieren"? Laut Google existiert das nicht...


kommt von ipsum, lat. selbst. Ist jetzt hip und trendy, dieses Wort zu nutzen...

0
@GoodFella2306

Meine Güte, da muss man/frau auch erst mal drauf kommen. Und ich habe Latein gelernt...

0

Es gibt das Wort "Ipsation". Das Verb "ipsieren" hab ich im Internet nirgends gefunden. Ich bin aber der Meinung, dass seinen Platz in der deutschen Sprache haben soll, weil es wirklich geschlechtsunabhängig ist und keinen mythologische oder kirchlich-moralische Nebenbedeutung hat. Ich diskutierte mit Freunden darüber und legten fest: Ein Mensch der Ipsation betreibt ist ein "Ipster" ( oder: " 'Ipster " bzw. "(H)Ipster") und er tut "ips'n". Ich glaub auf hochdeutsch müsste es aber "ipsieren" heissen (oder doch einfach "ipsen"? Ich hatte nie Latein.).

0

Was möchtest Du wissen?