Wer hilft beim Sturz zu Hause ohne Verletzungen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar schickt der Pflegedienst auch nur eine MA raus, Ärzte haben die nicht. Die MA vom Pflegedienst kann aber beim wieder aufstehen helfen und schon mal schauen was für Verletzungen zu erkennen sind und bei Unklarheit z.B. den Hausarzt oder generell einen Arzt rufen. Und der Pflegedienst hilft auch dabei die Wohnung sturzsicher zu machen. Wäre auf jeden Fall eine alternative

daule 01.12.2014, 20:21

Durch eine bestehende Nervenerkrankung verliert er manchmal das Gleichgewicht undrutscht zz.b. von der Toilette ohne sich zu verletztn. Haus ist sturzsicher... der Pflegedienst wollte damit sagen, dass die MA den Mann auch nicht alleine hochkriegen würde (er wiegt ca. 95 kg)

0
schnucki71 01.12.2014, 20:37
@daule

Da wäre zu überlegen ob man dann einen Lifter beantragt. Damit bekommt man den Ärmsten dann auch alleine wieder hoch. Es ist nämlich im Pflegedienst so das eigentlich immer nur 1 Person kommt. Wie das bei den Johannitern etc. ist weiß ich nicht. Kenne den Hausnotruf auch nur so das er an Pflegedienste den Anruf weiter gibt. Aber das Gerät ist echt eine Hilfe

0

Es gibt den Hausnotruf. Die Johanniter oder das Rote Kreuz bieten es an für einen monatlichen Betrag. Entweder trägt man es um das Handgelenk oder um den Hals. Bei Knopfdruck löst es in der Zentrale einen Alarm aus. Dann kommt Hilfe von den Johannitern oder vom Roten Kreuz. Hier ein Link:http://www.johanniter.de/schenken/?pk_campaign=adwords-hausnotruf&pk_kwd=Search

daule 01.12.2014, 20:23

Danke! Werde da mal anrufen und nachfragen. Leider hat das Ehepaar keine Verwandten mehr, deswegen wäre Hilfe von außerhalb ganz klasse.

1

Was möchtest Du wissen?