Wer heizt NUR mit einem Dauerbrandofen? Wieviel kW, wie warm kriegen sie das Haus geheizt?

2 Antworten

Hallo, ich denke in diesem Fall kann man keine allgemein gültige Antwort geben. Hier gibt es viele verschiedene Faktoren die zu berücksichtigen sind. Da du wohl an die Anschaffung eines wasserführenden Ofens denkst, würde ich mich mal vertrauensvoll an ein Ofenstudio in deiner Nähe wenden. Wie wäre es denn mit einem wasserführenden Pellet-Ofen? Das wäre eine Komplettlösung für deine Anforderungen. Einen von dir beschriebenen Dauerbrandofen mit solch einer Leistung kenne ich nicht, es sei denn, du sprichst von einem wasserführenden Kaminofen den du dauernd bzw. durchgehend heizen kannst. Das wäre dann wieder ein Fall für den Ofen-Händler deines Vertrauens.

Von rotheigner-germany.de/ gibt es einen echten, also auch mit Steinkohle 24 h dauerbrandfähigen Kaminofen mit 9 kW Gesamtleistung und 6 kW über die Wasseranschlüsse. Der kostet bei Hornbach 2200,- mit Wasseranschluss ! und es gibt ihn in 3 Farben. Infos zur Steinkohle bei markus-kessel.de Pervia3

Wie speichere ich die wärme eines Holzofen?

Servus,

da ich keine andere Heizquelle habe möchte ich über den Herbst/Winter/Frühling mit einem Kaminholz Ofen heizen (bereits im Besitz). Das Haus ist aus dem Jahr 1880, der Dachboden ist gedämmt und das Haus hat nur eine Etage (ca 100qm Wohnfläche)

Der Ofen heizt mit seinen 6 kw schon ordentlich das Haus auf und Morgens sind die Wände vom Kamin im ersten Stock noch schön mollig warm.

Meine Frage: Wie speichere ich kostengünstig am besten die Wärme?! Ein Wasserspeicher oder einen neuen Ofen kommen nicht in Frage da ich das Geld derzeit nicht habe. Vor kurzem bin ich auf den Teelicht Ofen gestoßen und möchte mir die Eigenschaft des Tontopfes zu nutzen machen. Meine Überlegung wäre auf dem Ofen Schamottesteine zu legen oder die Tontöpfe mit Steinen zu befüllen und auf den Ofen zu stellen. Wäre das eine gute Idee? Oder bekomme ich evtl. Probleme mit dem Schornsteinfeger? Man könnte einige Tontöpfe auch neben dem Ofen stellen um die Wärmeenergie zusätzlich zu speichern.

Im Internet Recherchiere ich schon seit längerem und bis jetzt ist noch niemand wirklich auf die selbe Idee gekommen.

Mein Problem ist das ich während der Arbeit nicht daheim bin und das Haus nicht all zu sehr auskühlen lassen will (ca max 12 Stunden abwesend).

Für Hilfreiche Tipps bin ich dankbar!

Grüße

...zur Frage

Hat jedes Haus Wohnungen, die Nebenkosten technisch aus der Reihe springen, oder ist das ungewöhnlich?

Hoi,

in meinem Bekanntenkreis sind viele Menschen, die in Wohnblocks wohnen. Da haben Sie auch Kontakt zu den Nachbarn.

Wenn die Abrechnungen eintrudeln, dann ist das erst mal Thema unter den Hausbewohner...

Viele sagen, dass es auch bei ihnen im Haus Wohnungen gibt, die sich Tod heizen und manche Wohnungen müssen viel lüften damit an es aushalten kann.

Meine Alte Wohnung war auch so eine. 80€ Nebenkosten und immer ein paar Fenster offen, da so warm.

Meine aktuelle Wohnung habe ich im Sommer besichtigt und gemietet. Im Nachhinein kann ich sagen, dass diese wohl eine von den Wohnungen ist, die sehr Heizintensiv sind.

Es handelt sich um Häuser mit Zentralheizung, z.t. auch gemeinsam Wassererwärmung. Wobei hier der Focus auf den Heizkosten liegt.

Sind starke Schwankungen bei NK in Wohnung im Haus:

...zur Frage

Heizung heizt voll, obwohl sie aus ist. Woran liegt das?

Meine Heizung heizt auf voller Stufe obwohl sie auf * steht. Es ist warm draußen also kann es nicht der Frostschutz sein. Anbei ein paar Fotos vom Heizkörper und Thermostat. Kann ich sie irgendwie "zwingen" nicht zu heizen falls etwas größeres vorliegt. Wohne in einer Mietwohnung und der Vermieter ist übers Wochenende nicht zu erreichen und bis Montag wären das etwas viele Heizkosten.

...zur Frage

Bis wieviel Grad unter Null kann man mit einer Luft-Wärmepumpe sein Haus noch heizen?

Hallo,

also das Haus soll etwas mehr als 200m² Wohnfläche haben. Die Zimmer sollen mit einer Bodenheizung beheizt werden. Jetzt die Frage, wieviel Grad unter null darf es sein damit man mit der Luft-Wärmepumpe sein Haus noch angenehm warm bekommt?

...zur Frage

Trockene Luft durch Heizrohr?

Wir haben Fernwärme hier im Haus und alte Rippen-Heizkörper. Durch meine Wohnung führen Rohre der zentralen Gasleitung. Wenn jemand über mir heizt, kriege ich diese Wärme ab.

Das bedeutet, dass diese beiden Rohrleitungen Wärme abgeben, obwohl meine Heizkörper ausgeschaltet sind. Ich habe keinen Einfluss auf diese Wärme-Quelle.

Die Luft wird dadurch extrem trocken und die Schleimhäute von Nase und Hals tun weh.

An den Heizkörper selbst habe ich schon mehrere Wasserbehälter aufgehängt.

Welche Möglichkeit gibt es hier, ohne ein teures Befeuchtungs-Gerät kaufen zu müssen?

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Nicht benützte Zimmer im Winter heizen?

Meine Nachbarn ,Doppelhaushälfte, KG, DG, EG wie ich und auch mit nicht mehr bzw. sehr selten benützten Kinderzimmern heizen diese im Winter nicht, sondern lassen die Türen geschlossen. Das würde sich positiv auf die Heizkosten auswirken. Ich dagegen, drehe im ganzen Haus die Heizkörper auf verschiedenen Stufen auf. Lasse auch, gerade oben die Türen offen, damit es im Treppenhaus nicht zu düster ist. Auch ein Wohnraum im Keller (Gästeraum) wird wenn es sehr kalt ist, leicht geheizt und die Heizung im Kellertreppenhaus (wir haben eine offene Treppe) wird leicht aufgedreht. Da ich fast immer zuhause bin, möchte ich es ja warm haben. Wie aber machen es andere Hausbesitzer? Bitte nur ernste Antworten. Danke Gruß chrisy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?