Wer hatte schonmal Gesichtslähmung ( Fazialispares )?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, wegen einer Borreliose-Infektion. Nach ca. 3 Monaten war alles wieder o. k. Kommt schon auf die Ursache an, bei hirnbedingten Ausfällen sollte dringend Physiotherapie und Logopädie dazugezogen werden.

Hi boyaz. Ja, ich hatte eine Facialsparese, eine halbseitige Gesichtslähmung. Allerdings hatte ich keine Zungenlähmung - nur die halbe Zungenseite hatte Geschmacksprobleme. Diese Lähmung kann schnell vorbei gehen oder auch langsam. Wenn du nach 1 Monat immer noch Sprachprobleme hast, würde ich auf jeden Fall nochmal zum Neurologen gehen und nicht länger warten. Mit diesen Dingen ist nicht zu Spassen. Es könnte ja auch was Neues hinzu gekommen sein. Also Kontrolle ist besser... Gute Besserung!

Lieber Gruss - Noona

ebenso wie die Facialisparese selbst wird auch die Zungenlähmung wieder verschwinden, da die Zunge von einem Ast des Gesichtsnerven versorgt wird.

Bitamin B12 wäre wichtig, und evtl. ein Herpes-Test...

boyaz 11.11.2009, 22:36

Ja aber die Lähmung ist 1 Monat her und ich habe immer noch den Sprachfehler

0

ich hatte schon eine gesichtslähmung. Die war nach 1-2 Wochen wieder weg und ich habe keinen Sprachfehler ;-).

nein aber ich weiß was Du meinst dafür gibt es dann Logopäden und die die ich kenne mit Hemiparese konnten nach einiger Zeit alle wieder gut sprechen

boyaz 11.11.2009, 22:21

Und wie läuft es dann bei diesem Logopäden ? Was muss ich da machen ? Das ist jetzt nicht soo ein extremer Sprachfehler aber ein kleiner

0

Was möchtest Du wissen?