Wer hatte schon mal über ein Medium Kontakt zu einem Verstorben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hey.
ja,hatte ich schon,vor 3 monaten,mit meiner verstorbenen Ma,die vor 9 monaten mit 74 verstarb.
zuerst war ich etwas skeptisch,doch das medium erklärte mir vorher erstma alles,wie das abläuft.
meine Ma hat schon auf ein kontakt zu mir gewartet,und ich konnte sie sogar sehen...

lg.

Kommentar von Igelstachel123
03.11.2015, 18:25

Ich freue mich für Dich das es bei Dir geklappt hat. Da ist man doch bestimmt aufgeregt, wenn man merkt, dass es wirklich der Verstorbene selber ist. Tja, es also doch mehr, zwischen Himmel und Erde.

0
Kommentar von Jan28nrw
13.12.2015, 08:25

hey. klar gibt es da mehr!! nur,weil du etwas nicht siehst,bedeutet es nicht,dass dieses nicht gibt. jeder mensch hat ein bewusstsein und eine energie in sich "die seele" ,die nicht stirbt..,doch nicht jede erlebt das gleiche nach dem tod,und manche erleben auch einfach nichts...es kommt auf einen selber an,was für ein mensch man zu lebzeiten ist,und wie man glaubt. keine Seele kommt auch in den "himmel" ,wie man evtl. kirchlich hört...,im Himmel sind nur vom Gott ausgewählte Seelen. lg.

0
Kommentar von Jan28nrw
13.12.2015, 08:45

jedenfalls muss in der sache jeder für sich entscheiden,wie er glaubt,und wie weit er gehen möchte,um ein teil beweises zu bekommen. wichtig ist,eine seriöse Person dafür aufzusuchen,die weisst,was sie tut,und mehr jährige erfahrung drin hat. Am besten ist ein direktes "chanelling" zum Jenseits... lg.

0

Ich glaube nicht daran, dass es so etwas nicht gibt. Ich weiß es. So etwas ist bloße Abzocke. Verrrate mir doch bitte, wie das funktionieren soll. Es gibt keine Seele etc., mit der du reden kannst. Diese "Seele" nennt sich Gehirn und ist längst verrottet im Grab. Das, was einen zum zu sich macht, ist nämlich das Gehirn. Da laufen alle Denkprozesse etc. ab. Klar, wenn du es nötig hast und gerne dein Geld aus dem Fenster wirfst, wünsche ich dir noch viel Spaß, aber das ist rein wissenschaftlich einfach nicht möglich. Dieser Mensch ist TOT. Nach dem Tod ist es genauso wie vor der Geburt: Man ist nicht da und kann auch nichts machen. Auch wenn du das jetzt nicht hören wolltest, aber es gibt schließlich eine Meinungsfreiheit und das ist eben meine dazu und allgemein zu Religion. Soll jeder machen, was er will, aber ja...

Kommentar von Igelstachel123
02.11.2015, 11:48

Ich habe nicht gesagt, dass ich zu einem Medium hingehen will. Es interssiert mich einfach nur über die Erlebnisse von denjenigen zu lesen, die es gemacht haben. ;)

0
Kommentar von Jan28nrw
13.12.2015, 08:04

hey "nike0605" oh man,ja,dat "wissenschaftliche" denken...hahaha-)) naja,viele gehen lieber danach,weil sie bei solchen themen an die grenzen stossen...,doch es gibt wesentlich mehr als das. es gibt dinge und phänomene,die kann man einfach nicht beweisen od erklären. das universum (das wir kennen) ist nie mit zufall erstanden,genauso wenig wie wir. leider werden manche menschen nie die antwort auf ihre fragen bekommen,was ich für richtig finde,bei den,die fest davon überzeugt sind,dass es danach nix gibt... lg.

0

Ja, ich war war bei einem Medium, und es ist nicht so lange her. Ich glaube auch daran, dass es Menschen gibt, die Fähigkeiten haben, diesen Kontakt herzustellen. Meine Erfahrung war jedoch nicht so dolle, eher unterhaltsam. Sicher war es hilfreich für einige Trauernden, doch die Aussagen waren meiner Meinung nach sehr sehr  allgemein gehalten, es war einfach nicht stimmig. Irgendwann war ich an der Reihe, und jede Aussage lag daneben. Ich weiss nicht, ob die Dame hellsichtig ist oder nicht, doch wieso muss man um Deibel komm raus irgendwelche Aussagen rauswerfen und nicht zugeben, dass etwas nicht stimmig ist bzw. nix zu sehen….nun denn…war für mich teilweise ulkig, für einige sehr berührend….und vom Preis her auch zu verschmerzen. Übrigens, Ich war in Essen.

Was möchtest Du wissen?