Wer hatte eigentlich vor Sky die Bundesliga Rechte?

7 Antworten

Leo Kirch sollte damals die Fussballrechte an der Bundesliga übernehmen. Er hatte sie bereits über seine Tochterfirma von KirchMedia eine Zeit lang gehalten, danach übernahm Günther Netzer mit Geschäftspartnern die Rechte für die Bundesliga über mehrere Firmen. Premiere war der Vorgänger von Sky, Sky ist der Rechtsnachfolger von Premiere. Sky hat bis nächstes Jahr noch die Exklusiv-Rechte an der Bundesliga, diese wurden jedoch nun auf drängen des Kartell-Amts gesplittet.

KaterKarlo2016

Wer hier was von Premiere faselt, faselt Blödsinn. Die Rechte waren vor Sky mannigfaltig vergeben. Richtig ist, dass Sky die Nachfolgegesellschaft von Premiere ist, das ist aber auch schon alles.

Sky ist der Rechtsnachfolger von Premiere.
 Right

0

Abgesehen von Arena ab der Saison 2006/2007 bis zur Saison 2008/2009 waren die Rechte immer bei Premiere/Sky.

Was möchtest Du wissen?