Wer hatte auch Bauchschmerzen bei der Pille?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind typische Nebenwirkungen, die bei jeder Pille und jeder Frau auftreten können (nicht müssen). Hast du denn nicht den Beipackzettel gelesen?? Da steht das auch drin.

Oft legt sich das bald, wenn der Körper sich daran gewöhnt hat, aber manchmal verträgt man einfach die Pille nicht.
Dann solltest du zum Frauenarzt gehen und die Pille wechseln oder ein anderes Verhütungsmittel nehmen.

Denk daran, dass bei Erbrechen und Durchfall innerhalb 4 Stunden nach Einnahme der Schutz verloren gehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angstpatient21
02.02.2017, 17:40

es ist erst nach 4std aufgetreten also der Durchfall. ich danke dir sehr dann warte ich etwas ob es sich wieder legt

0

Und was nützt dir das jetzt, wenn du weißt, ob das jemand anderes auch hatte?

Schau in die Packungsbeilage deiner Pille, ob Bauchschmerzen , Übelkeit und Verdauungsstörungen etc. bei den Nebenwirkungen aufgelistet sind. Wenn ja, kann das alles durchaus von der Pille kommen. Wenn nicht, hast du dir möglicherweise einen Magen-Darm-Virus eingefangen. 

Genau kann das aber nur ein Arzt feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt mir eher nach einem Magendarm-Infekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angstpatient21
02.02.2017, 18:55

ích hatte bei Magen Darm noch nie Bauchschmerzen aber die sind echt heftig, :(

0

Es legt sich mit der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum gyn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angstpatient21
02.02.2017, 17:36

warum? kannst du das begründen?

0
Kommentar von Kathy1601
02.02.2017, 17:41

Bei Beschwerden direkt in direkter Verbindung mit der Pille sollte kontrolliert werden und uus versteigst du sie nicht

0

Was möchtest Du wissen?