Wer hats erfunden? Die Schweizer! Ich versteh den Sinn der Werbung nicht! Bitte erklären! Danke

11 Antworten

Wenn Ihrs genau wissen wollt: Mein Grossvater hats erfunden: sein Name war Ferdinand Richterich und hat dort als Zuckerbäcker gearbeitet (war nur entfernt verwandt mit dem Firmengründer Emil Richterich). Aber da er Angestellter war der Ricola AG, war oder ist es Firmeneigentum. Somit hat es ihm finanziell nichts gebracht.... Schade, jetzt muss ich doch auf einen Lottogewinn hoffen um reich zu werden ;-). Das original handgeschriebene Rezept ist übrigens immer noch in unserem Familienbesitz :-) - als schöne Erinnerung an unseren Grossvater

JA GENAU, und gestern wurde Felix Richterich (heutiger Firmenchef der Ricola) mit dem Swiss-Award Wirtschaft ausgezeichnet, und Ferdinand Richterich sollte endlich p.m. rehabilitiert werden!!!

0

Da sind so Schweden und die tuen so, als hätten sie Ricola erfunden. Aber Ricola wird traditionell in der Schweiz hergestellt. Also kommt der Typ und sagt: Wer hat´s erfunden, die Schweizer. Normalerweise wollten die Schweden oder chinesen oder so sagen, dass es aus China/ Schweden kommt, aber der Typ hindert dir daran.

einen Gag kann man nicht erklären. Entweder man kapiert ihn, oder nicht. Wenn nicht, dann gib dir keine Mühe und vergiss es einfach...

Na "Ricola" ist eben von Schweizern erfunden worden und stammt ursprünglich aus der Schweiz, wird aber auch in Deutschland verkauft; daher der Spruch.. Was willst du denn da erklärt haben ? Ist doch simpel...

na hustenbomboms machen viele und die schweiz ist bekannt für gründlichkeit und präzision vieleicht noch perfektion

damit wollen die sagen es gibt viel hustenbombons aber unser sin aus der schweiz die müssen einfach gut sein

Was möchtest Du wissen?