Wer hat welcges recht im folgendem szenario (ebay)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In diesem Fall ist das kein Widerruf sondern eine Reklamation. Da hat der Käufer finanziell so gestellt zu werden, als ob er nie gekauft hätte.

kikan8698 30.03.2016, 22:54

und was wenn sich der verkäufer weigert?

0
dresanne 30.03.2016, 22:56
@kikan8698

Wenn Du mit PayPal gezahlt hast, eröffnest Du dort einen Fall über einen abweichenden Artikel.
Bei Überweisung ist das schlechter, zumal der Verkäufer im Ausland sitzt. Der Bequemlichkeit würde ich sie dann selbst wieder verkaufen, aber mit ehrlichen Angaben und eine entsprechende Bewertung hinterlassen.

0

Was möchtest Du wissen?