Wer hat Vichy Dercos schon getestet

4 Antworten

Ich habe Vichy Dercos Neogenic auch schon getestet, ich wende das Produkt jetzt seit ca. 2 Monaten an. Ich bin männlich und habe am oberen Hinterkopft sehr lichtes Haar. Ich muss sagen, dass man tatsächlich inzwischen einen kleinen Effekt sieht. Nicht viel, aber es scheint mir, als wären meine Haare an den betreffenden Stellen nun dichter. Und meinem Umfeld ist auch eine Veränderung aufgefallen. Viel Geld kostet das ganze schon. Ich muss jetzt einmal abwarten, wie das Ganze nach dreimonatiger Anwendung aussieht, bevor ich entscheide, ob ich weiter mache!

Ich wende Neogenic jetzt acht Wochen an und habe erkennbar dichteres Haar bekommen. Der Erfolg hält sich zwar noch in Grenzen, aber die Anwendung dauert ja noch vier Wochen. Es ist unbestritten viel Geld für die Kur mit Neogenic aber ich jetzt davon überzeugt, dass es sich lohnt.

ich habe seit nunmehr 18 Jahren Alopezie und hätte daher leibend gern wieder "dichteres" Haar...seufz. Wenn mir aber eine Werbung suggerieren will, daß mit deren Produkt schlafendes Haar geweckt werden soll, sagt mir mein gesunder Menschenverstand, daß ich das gar nicht erst testen muß und es nur Geldschneiderei sein kann...

Bei Pflanzen gibt es sogenannte schlafende Augen = Bulbillen, die man mittels bestimmter Techniken wecken kann, aber bei Haaren ist das sicherlich nur Wunschdenken.

Kopfhaut beim Haare färben schützen?

Wie schütze ich meine Kopfhaut bei mehrmaligem färben?

...zur Frage

Sind DIY Haarmasken schlecht?

Hei

ich hab eben eine diy Haarmaske ausprobiert mit Joghurt (musste Sojajoghurt nehmen weil ich nichts anderes hatte), Olivenöl, Honig und Ei. Nach dem Auswaschen hab ich teilweise noch kleine Eireste im Haar. Ist das schlimm oder kann ich’s auch so lassen oder schimmelt das gleich? Sind Masken mit Hausmitteln schlechter als die in der Drogerie?

...zur Frage

Wo kann man Vichy Beauty Artikel kaufen?

Hi! Ich hab mir letztens Sachen von Vichy gekauft die aber jetzt schon leer sind! Ich hab gekuckt und manche Sachen kann ich einfach nicht finden! Thanks!

...zur Frage

Kupfer/orange - Stich im Haar . Helfen Silbershampoo und Sonne?

Ich Versuch mich mal kurz zu fassen.. hatte ein schlimmes Friseur Desaster vor 2 Monaten. Es sollten meine Haare startklar für den Sommer gemacht werden. Stattdessen sind sie jetzt startklar für wintermützen und Dunkelheit...

Also war beim Friseur. Wollte meine Natur Haarfarbe (Dunkles aschblond) rauswachsen lassen was mir bisher schon gut gelungen ist. Ich war Mega glücklich mit meiner Natur Farbe. Naja meine Friseurin wollte mir für schönen Glanz und Pflege ein "glossing" drauf machen. Ich bin mir sicher dass sie das mit einer blondierung verwechselt hat denn das Zeug roch wie Farbe. Nach 5 min wusch sie das alles runter und meine Natur haare waren heller und orange... Schock :(.. naja sie meinte das würde sich rauswaschen. Hats nicht. Nach 3 Wochen bin ich nochmal hin und sie hat mit einer leichten Tönung das ganze dunkler gemacht. Im ersten Moment hats geholfen, war aber relativ schnell rausgewaschen. Also bin ich zu einer anderen Friseurin und die hat den Kupferstich auch nicht in den Griff bekommen... für das ganze Theater habe ich 330€ Blechen müssen ... für mich als Schülerin ein absoluter horror.. im dunkeln geht die Farbe .. in der Sonne erinner ich doch etwas an Pumuckl... perfekt jetzt wo der Sommer kommt 😭 Kann euch nicht sagen wie fix und alle ich bin. Naja also ich kann kein Geld mehr für einen Friseur ausgeben.. vertrau auch nicht mehr in Friseure und will es einfach nur noch raus wachsen lassen. Eine Freundin meinte das würde mit Silbershampoo von Swiss o Par gut weggehen. Stimmt das ? Also wenn ich es länger einwirken lasse ? Und zieht die Sonne die rote Farbe auch etwas raus ? Bin in 2 Wochen in Italien und will nicht rumlaufen wie ein Leuchtturm.... ich schäme mich und fühle mich unwohl. Bitte helft mir.

...zur Frage

Trockenshampoo: Bleiben Haare danach länger frisch?

Hallo, ich wollte mir demnächst mal ein Trockenshampoo kaufen. Ich wasche mir alle 3 Tage abends die Haare ganz normal, aber seitdem ich kurze Haare habe, werden meine Haare wieder schneller fettig. Deswegen wollte ich die jetzt immer am 3. Tag, an dem ich sie nicht gewaschen habe, morgens mit Trockenshampoo besprühen. Glaubt ihr, dass ich dann davon "abhängig" werde oder dass meine Haare mithilfe von diesem Trockenshampoo seltener fettig werden? Und kennt ihr gute Trockenshampoos, die ihr weiterempfehlen könnt? LG und danke für eure Antworten.

...zur Frage

Rötungen durch Vichy?

Ich benutze seit 4 tagen das vichy normaderm waschgel mit dazugehöriger feuchtigkeitscreme, meine haut ist nun richtig trocken geworden, ich habe rote flecken ab der nase bekommen und benutze deshalb im moment auch keine schminke. Was soll ich tuen weil vichy soll ja sehr gut eigentlich sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?