Wer hat Tipps gegen Migräne?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dunkles Zimmer, und ich hab ne spezielle Migräne-Kühlbrille (aus dem Internet)http://www.aktivgegenmigraene.de/aktivFragebogen/schritt1.jsp Die hilft ganz gut. Sonst hilft mir Aspirin und Ibuprofen im Wechseln und ganz viel Ruhe.

das mit der brille klingt gut. danke!

0
@gierling

diese seite ist wirklich gut. ich danke dir!!

0

Bei mir hat eine Behandlung mit Enzymtherapie echt gut geholfen. Sowohl bei migräne (die hatte ich aber zum Glück nicht so oft gehabt) und auch bei "normalen" Kopfscmerzen. Den Tipp hatte ch von einer Heilpraktikerin. Man kann die Therapie als Spritzekur machen oder auch als Tropfen nehmen, die kann man sich direkt im internet bestellen. Es ist auch möglich, die Symptome zu schildern, man bekommt dann auch einen eigenen Therapieplan erstellt.

Ich habe mehrmals im Monat Migräne. Formigran gibt es rezeptfrei, Maxalt auf Rezept. Beide Medikamente helfen mir zu 80 Prozent. Wenn sie nicht helfen, dunkles Zimmer, Kühlkompresse auf die Stirn, frische Luft und abwarten. Ruhe ist wichtig. Akupunktur mildert die Anfälle, hilft aber nur ein halbes Jahr und wird nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt.

Was möchtest Du wissen?