Wer hat so geschickt den warschauer Aufstand angezettelt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meinst du den Aufstand im Warschauer Ghetto? Ich denke, dass die Auständischen allein darüber entschieden haben und nichts angezettelt wurde. Die Meisten hatten alles verloren und wollten lieber kämpfend sterben, als im Ghetto zu verhungern oder im KZ vergast zu werden. Zudem konnten sie auf diese Weise noch einen Teil ihrer Peiniger mit in den Tod reißen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
energiefisch 30.03.2016, 14:42

logische antwort, aber was ist mit der sogenannten polnischen freien armee? die konnten gar nichts anrichten...wer hat sie in den tod geschickt?

man konnte die opposition so leicht und "von selbst" loswerden?

0
DerPolak 30.03.2016, 14:44
@energiefisch

Es gibt keine Polnische Freie Armee. Die du meinst ist die Heimatarmee. (AK = Armia Krajowa) . Und ich denke er meint den Warschauer Aufstand an sich. Der Aufstand im Ghetto ist noch eine andere Geschichte.

1

Ich verstehe deine Frage nicht ganz. Willst du jetzt wissen wie der Warschauer Aufstand zu stande kam?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
energiefisch 30.03.2016, 14:49

wenn ein aufstand eine chance auf erfolg hat - dann verstehe ich es, aber in warschau war es doch anders...die "naivhelden" wurden doch aufs messer ausgeliefert - ob jetzt die heimatarmee...oder ghetto...

0
DerPolak 30.03.2016, 14:51
@energiefisch

Sorry ich muss jetzt bisschen an deinen Gedanken rumhaken , aber ich möchte deine Frage auch gut beantworten :).

Also denkst du das der Warschauer Aufstand nur so gemacht wurde? Ohne Absichten das jemand Warschau erobern könnte ? Das einfach nur aus lust und laune "zugestochen" wurde?

0
DerPolak 30.03.2016, 14:54
@DerPolak

Man muss ganz klar sagen dass der Warschauer Aufstand. Und der Aufstand im Warschauer Ghetto was komplett anderes ist! Deswegen musst du mir 100% sagen was du meinst.

0

welchen ?

wann ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?