Wer hat sie umgebracht und wie kommen sie in unser garten hilfeee?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke mal die sind aus dem Nest gefallen. Und arbeite an deiner Rechtschreibung! Das ist ja schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drei plausible Ursachen:

  • Der sintflutartige Regen das Nest zerfetzt.
  • Eine gelangweilte Katze hat gespielt.
  • Ein Marder wollte essen, hat sein Futter aber fallen gelassen und unten nicht mehr gefunden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier war heute Nacht Sturm - das hält nicht jedes Vogelnest aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise lese ich mir so ka**e geschrieben fragen nicht durch aber:
Es war eine Katze, ein Marder oder sonstiges Getier. Höhere Mächte kannst du ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dämonen, Illuminaten und Außerirdische kannst Du ausschließen. Katze, Marder, Krähe etc. - davon war einer der Täter. Oder Massensuizid nach posttraumatischem Rechtschreibstress😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tina4495
02.06.2016, 07:15

Hahahah😂😂😂

0
Kommentar von MissMarplesGown
02.06.2016, 10:55

Antwort der Woche!! Ein Daumen von mir! :-DD

0

Meine Güte, war das anstrengend, dieses Kauderwelsch zu entziffern!

Ja, das könnte die Katze gewesen sein. Dass sie aus dem Nest gefallen sind, glaube ich nicht. Die Bissspuren sprechen dagegen. Außerdem wären dann sicher nicht nur die 4 Kücken runtergefallen, dann läge auch das Nest irgendwo auf dem Boden.

Die Katze hat das Gelege gefunden und sich die Kücken geholt. Zufälligerweise waren 4 Kücken drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?