Wer hat sich gegen Covid19 impfen lassen und womit?

Das Ergebnis basiert auf 84 Abstimmungen

Keine Impfung bisher 33%
Alter bis 40 23%
Lasse mich nicht impfen weil... 19%
Alter bis 80 11%
Alter bis 20 7%
Alter bis 60 7%
Alter über 80 0%

40 Antworten

Alter bis 80

Seit drei Wochen durchgeimpft (BionTech).

Bei keiner der beiden Impfungen irgendwelche Beschwerden.

Ich konnte nur 2 Nächte nicht auf der linken Seite liegen wegen eines leichten Druckschmerzes. Den habe ich aber auch bei meiner jährlich Grippeimpfung. Ich denke, es ist normal bzw. ein Zeichen dafür, dass der Impfstoff wirkt, wenn der Körper Reaktionen zeigt.

Alter bis 80

Ich bin 66 und natürlich geimpft, seit heute sogar 3x. (Biontech) Keine Impfreaktionen.

Jeder, der vernünftig denken kann, lässt sich impfen.

Sehr viele Ungeimpfte denken um, wenn sie erst einmsl im Krankenhaus liegen.

------

Upps: Habe gerade gesehen, dass das eine alte Frage ist.

Alter bis 40

Hab die gute Mische bekommen bevor es damals hieß das Astra nicht für U60 geeignet ist. Daher erst Astra und 3 Monate später Bio.

Hab nach Astra bisschen Druck im Arm gespürt beim heben, sonst nichts

Ich bin zweimal geimpft, brauche aber noch zwei Wochen für diesen vollständigen Impfschutz, das ich als geimpft gelte (bin 13/wurde mir Biontech geimpft)

Für mich war es die richtige Entscheidung, da ich sonst vor allem speziell bei uns im Landkreis aktuell (Hotspot+ Inzidenz über 1000) nichts mehr machen darf.

Ich wollte sie immer nicht machen, da ich wahnsinnig Angst vor Nadeln so allgemein habe, medizinisch habe ich mir nicht viel gedacht

Vertragen hab ich sie exzellent, außer Schmerzen im Arm Null Komma Null

Keine Impfung bisher

Die Reihenfolge bzw. Priorisierung ist der totale Müll! Außerdem sind die Kriterien so unüberschaubar, dass es niemand versteht, in welcher Gruppe man eigentlich ist...

Eine eindeutige Strategie mit offenere Reihenfolge wäre sinnvoller und besser! Was nützt eine Impfung denjenigen, die in stationeren Einrichtunten untergebracht sind, wenn es Lockerungen geben soll? Es müssen trotzdem alle gleich gehandelt werden... ältere und jüngere!

Die Zahlen bei den Jüngeren steigen... somit wäre eine offene Reihenfolge so langsam sinnvoll!

Weiterhin... meine Freundin hatte vor kurzem BionTec (Erstimpfung) bekommen... nur die typischen Impfreaktionen für ca. 2-3 Tage. Ihre Mutter vor längeren AstraZenica (Erstimpfung)... 1-2 Tage etwas Fieber und Müdigkeit. Meine Eltern hatten Moderna (Erstimpfung)... fast keine Reaktionen... nur leichte Schmerzen bei der Einstichstelle.

Was möchtest Du wissen?