Handyunfall - wer hat Schuld?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schadenersatz schuldet, wer schulfhaft einen Schaden verursacht. Dass du kitzelig bist ist kaum etwas schuldhaftes.

Also der Mensch, der dich gekitzelt hat, ist für den Schaden verantwortlich und hat diesen zu ersetzen.

Er ist schuld

Jeder weiß, das die Folge vom kitzeln als darauf folgende Reaktion ein zusammenzucken ist

Haftpflichtversicherung deiner Eltern zahlt das, sofern Handys in der Schule erlaubt sind. Evtl könnte aber auch die desjenigen zahlen der gekitzelt hatte. Halte uns mal auf dem laufenden welche Haftpflichtversicherung dafür haftet deine oder die des Auslösers.

Kommentar von RudiRatlos67
04.03.2016, 00:34

Die Frage ob Gegenstände an bestimmten Orten erlaubt sind oder nicht habe ich bislang in keinen Haftpflicht Bedingungen gefunden..... Es gilt ausschließlich §823 BGB als Grundlage für Haftpflicht und deren Absicherung durch eine Haftpflicht Versicherung.

1

In dem Fall solltest du der Schuldige sein.

Das heißt dann, dass du den Schaden deiner Haftpflichtversicherung melden solltest, bzw. deine Eltern sollten das machen.

Ist die einfachste und beste Lösung. Kostet euch ja auch nix.

Kommentar von Loroth
03.03.2016, 18:10

In dem Fall solltest du der Schuldige sein.

Gibt es für diese Meinung denn auch eine Begründung?

1

Was möchtest Du wissen?