Wer hat schonmal gyrotonic ausprobiert?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja - ich habe damit Erfahrungen gemacht und mit dieser Methode meine Wirbelsäule gestärkt. Das Gerät (ähnelt einer mittelalterlichen Foltermaschine) aber sollte einen nicht abschrecken... Gyrotonic ist eine Bewegungsmethode die den menschlichen Körper als Einheit und die Wirbelsäule als dessen zentralen Träger betrachtet. Der wellenförmig fließende Bewegungsablauf, in Kombination gezielter Atemtechnik, trainiert sanft und trotzdem intensiv. Im Wechsel von Spannung und Dehnung werden auch tiefere Muskelschichten erreicht und ganze Muskelfunktionsketten aktiviert. Je nach Intensität und Schnelligkeit werden Herz, Kreislauf und Stoffwechsel angeregt. Durch den dreidimensionalen Effekt der Übungen wird der gesamte Körper gestärkt und vitalisiert. Meine Therapeuten in München hat mir sogar erzählt, dass viele Ihrer Patienten durch das Training und die sanften Streckübungen um bis zu 2 cm größer wurden (kein Witz) - ich kann es sehr empfehlen - bei Rücken-Wirbelsäulen-Problemen oder zur Rehabilitation nach Unfällen etc... Hier ein link zur Seite : http://www.gyrotonic-munich.de/

Ich stieß gerade zufällig auf diesen Thread, weil ich mich im Internet mal über Gyrotonic schlau machen wollte, bzw. Erfahrungen austauschen möchte. Mache Gyrotonic nun seit ca. 12 Monaten, mein Orthopäde hatte es mir empfohlen, nachdem ich jahrelang Rückenschmerzen (Lenden-, Brust- und Halswirbelsäulenbeireich, autsch :-() hatte und keine Therapie wirklich anschlug. Mein Fazit: Vor 1 Jahr konnte ich mich kaum noch bewegen vor Schmerzen, heute geht's mir wieder blendend. Die Blockaden sind gelöst, mein Rücken ist wieder entspannt, die Muskulatur ist gestärkt (by the way: Gyrotonic ist auch ein super Toning!) - ich bin extrem happy! Der Clou an diesem "Sport" ist, dass er die Wirbelsäule "streckt" und dehnt. Ich habe früher schon mal Yoga und Pilates gemacht, aber beides ist nicht vergleichbar intensiv wie Gyrotonic (oder auch Gyrokinesis). Liebe Grüße!

Ich übe seit über 6 Jahren am Gyrotonicgerät und kann aus meiner Erfahrung heraus sagen, dass sich meine Körperstatik und meine Wirbelsäule komplett verändert haben.Ich begann Gyrotonic auf Grund meiner starken Rückenschmerzen,die aber sehr bald auskuriert waren. Nun übe ich Gyrotonic zum Spaß--- es ist für mich wie Yoga. Ich kann Gyrotonic jedem uneingeschränkt ans Herz legen!

Hallo. Ich bin Gyrotonic-Trainerin und habe mich auf euere Berichte sehr gefreut.

Für die jenigen, die Gyrotonic noch nicht kenne, kann ich eine "Probestunde" empfehlen. Das beste ist immer : erleben und fühlen.

Nähere Details und Termin für eine KOSTENLOSE Probestunde unter: www.isabellaguarino.de

Ich freue mich auf euere Kontaktaufnahme. Liebe Grüße Isabella

erfahrung habe ich leider nicht, aber vielleicht hilft dir dieser link ein wenig weiter:http://www.gyrotonic-europe.de/german/02_system/index.php

Danke für den Link - hab bei mir in der Nähe grad ne KG-Praxis ausgemacht, die sowas anbietet - werd das da mal antesten;)

Was möchtest Du wissen?