Wer hat schon Stevia benutzt? Macht es hungrig, wie Süßstoff?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stevia ist extrem süss darum muss man mit der Dosierung sehr vorsichtig sein Eine Messerspitze ist ca ein Teelöffel Zucker.Der Vorteil ist das der Körper es als was süsses erkennt und man kein heisshunger auf Süssigkeiten hat wie z.B.bei Süssstoff.Der Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig und ganz billig ist es auch nicht

kannst du mir den gewöhnungsbedürftigen Geschmack beschreiben?

0
@Denise180685

kann ich leider nicht beschreiben aber jedenfalls nicht das einem schlecht wird.Es ist übrings gut geeignet für Diabetiker

0

Ich habe es geringdosiert, da es ja 300mal süßer als Zucker sein soll, in den Tee gemacht und keinen Hunger bekommen. Ich kann es nur weiterempfehlen. Ist auf jeden Fall besser als die Chemiekeulen, die sich Süßstoff nennen.

Stevia schmeckt derart wiederwärtig, daß einem damit ganz sicher jeder Appetit vergeht. Ob Süßstoff hungrig macht oder nicht, ist stoffwechselabhängig. Das muß der betreffende selbst ausprobieren. Es ist nicht generell der Fall.

In geringen Dosen schmeckt es NICHT bitter oder metallisch. Du brauchst bloß wesentlich weniger als von Zucker, um eine ordentliche Süße hinzukriegen.

Ich würde sagen: probiere es doch einfach aus.

0

Stevia Kaugummis empfehlungen? Gibts die in Supermärkten?

^ Frage oben.

Denn die vermeintlich guten "Extra Kaugummis" enthalten das Süßungsmittel Aspartam welches Gesundheitsschädlich ist ( http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-aspartam-suessstoff.html )

Lidl, Kaufland, DM, Rewe, Aldi oder Netto egal wo alles 5 minuten mitm Fahrrad entfernt.

Gruß Robert

...zur Frage

Götterspeise mit Stevia?

Macht Götterspeise mit Süßstoff (Stevia) dick bzw. ist es ungesund? Kann ich Götterspeise mit Stevia bedenkenlos als Nachtisch essen, wenn sich der Verzehr in Grenzen hält?
Aus was besteht Götterspeise und kann mir jemand Nährwertangaben sagen?
Danke ihr Lieben:)

...zur Frage

Sind bereits Nebenwirkungen durch Stevia bekannt?

Wie bei künstlichen Süßstoffen z.B.

...zur Frage

Wird bei Süßstoffen Insulin produziert?

Aspartam ist ein reiner Süßstoff und in so ziemlich allen Light Produkten enthalten. Ausgerechnet diese niederkalorischen Lebensmittel werden für eine Diät aber nicht empfohlen, weil sie (definitiv!) Hunger auslösen. Mal wird behauptet, die Süßstoffe würden die Bauchspeicheldrüse beeinflussen, einfach weil sie süß schmecken. Deshalb wird Insulin ausgeschüttet und der Körper entwickelt in Folge dessen ein ausgeprägtes Hungergefühl. Dann wiederum heißt es, Süßstoffe hätten absolut gar keinen Einfluss auf die Funktion der Bauchspeicheldrüse, weshalb auch Diabetiker auf diesen Zuckerersatz zurückgreifen können oder gar müssen. Was stimmt jetzt wirklich? Wenn ich Cola Light trinke oder irgendein x-beliebiges Produkt konsumiere, das Aspartam enthält, bekomme ich davon richtigen Hunger. Aber wieso? Aspartam ist kein(!) Zuckeraustauschstoff, sondern ein Süßstoff. Und mir geht es nur darum, ob Aspartam einen physischen Prozess im Körper auslöst, der im Endeffekt zu Hunger führt; oder ob der Süßstoff-Hunger eine Nebenwirkung ist. Beeinflusst Aspartam in irgendeiner Form die Bauchspeicheldrüse? Wird bei Süßstoffen Insulin produziert? Oder haben Süßstoffe generell keinen Einfluss auf die Insulinproduktion? Ist der Süßstoff-Hunger echt oder künstlich? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Macht stevia dick?

Hallo, ihr kennt doch bestimmt den neuen zuckerersatz in der flasche " von der der steviapflanze". Es hat null kalorien und mann könnte es auch noch nach dem zähneputzen essen, weil es ja kein zucker ist. So jetzt hab ich mir gedacht, gail jetzt ess ich einfach immer stevia und keinen zucker mehr. Doch meine freundin meinte dass ja z.B. coca light ( null kalorien, weil es nur aus süßstoff besteht.) trotzdem dick macht, weil der körper denkt es wäre zucker und den dann auch in fett umwandelt. Ist das mit dem stevia genau so denn es ist ja nur der pflanzensaft aus der steviapflanze ??

...zur Frage

Warum wird man vom Zuckerersatz eher dick als vom Zucker?

Und was ist wenn ich bspw. 2 Liter Cola Zero pro Woche oder pro Monat trinke?Ist es genauso schlimm wie regelmäßig Süssungsmittel zu sich zu nehmen?

versucht es bitte mit eigenen Worten zu erklären. Was passiert im Körper, und wie stark wirkt es sich tatsächlich aus??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?