Wer hat schon mal nen Gründercoaching in Anspruch genommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du vorher harz4 warst frage bei der arge nach die haben verträge mit solchen institutionen dann kostet dich das nichts und falls nicht dann frag trotzdem bei denen nach denn die sind seriös und bestimmt weit günstiger denn diese summe hört sich für mich nach abzocke an du kannst auch bei deiner handels oder handwerkskammer nachfragen die informieren dich auch. mach dich erstmal schlau welche infos du überhaupt brauchst aber ich persönlich glaube ein gründercoaching is überflüssig.

Das Gründercoaching ist ein Programm um dich in der Anfangszeit durch einen zugelassenen Berater zu unterstützen.

400 Euro Eigenanteil trägst du wenn du aus der Arbeitslosigkeit gründest.

Mit der Arge hat das erstmal nichts zu tun.

Bei uns ist das ein wertvolles Element mit dem wir Existenzgründer unterstützen können. Du kannst die Themen die dir wichtig sind, dabei sleber bestimmen.

Überflüssig ist sowas sicher nicht. Außer bei dir läuft alles so gut, dass du einfach keine Unterstützung brauchst.

Viele Grüße

Felix Thönnessen

PS Schau doch mal in die KFW Beraterbörse, da findest du viele gute zugelassene Berater

Ein Gründercoaching hilft dir, die Dinge auf die Rampe zu bringen, die du noch nicht kannst. Von deinem Fachgebiet hast du bestimmt Ahnung, aber wie sieht es aus mit Buchhaltung, Finanzierung, Personalführung, Marketing, Corporate Identity, Werbung, Pressearbeit? Wenn du das alles locker aus dem Ärmel schüttelst, brauchst du kein Coaching. Wenn nicht, kann ein Coaching sehr hilfreich sein.

Die 4000 € sind die Obergrenze, die vom Programm "Gründercoaching Deutschland" abgedeckt wird. (5 Tagessätze à 800 Euro) Du kannst dich von einem zugelassenen Coach beraten lassen und musst nur 10% bezahlen. Den Rest bezalt die KfW-Bank. Dafür musst du

1) aus der Arbeitslosigkeit heraus gegründet haben

2) Noch im ersten Jahr der Selbständigkeit sein (Danach gibts immer noch 50% Förderung bis zu fünf Jahren)

3) Muss der Coach in der KfW Beraterbörse gelistet sein

Die Abwicklung läuft im Normalfall über deine IHK vor Ort. Hier sind ein paar Fakten dazu abgebildet: www.osterrieder-coaching.de

Grüße Uwe Osterrieder

Gründest du aus der Arbeitslosigkeit?

Was möchtest Du wissen?