Wer hat schon Erfahrungen mit einem Immobilienkauf in der Türkei gemacht?

2 Antworten

Grundsätzlich gilt Vorsicht ist besser als Nachsicht. Im Urlaub oder genauer gesagt beim Ferienhauskauf sollte man nicht blauäugig jedem vertrauen der freundlich ist. Der möchte nämlich nur ein Geschäft machen. In Deutschland hält doch auch jeder Vorsichtsmassnahmen ein, also warum also nicht im Urlaub?! Deutschsprachige Makler sind oft nicht viel besser als die einheimischen, denn sie nutzen den Sprachvorteil aus. Nehmt euch einen Anwalt in Deutschland mit Korrespondezkanzlei hier, seid vorsichtig und seid sicher was ihr kauft, hier hilft auch ein Gutachten. Weitere Tipps und Rat findet ihr hier: http://www.tgd-europe.com

Da mußt Du auf soviel achten, am besten suchst Du Dir einen deutschsprachigen Makler oder Anwalt. Denn es gibt sehr viele Menschen, die mit Immobilien in der Türkei reingefallen sind. Ein Freund von mir hat im türkischen Teil Zyperns vor Jahren gebaut. Da gibt es sehr viele Fallstricke!

Was möchtest Du wissen?