Wer hat schon Erfahrungen mit dem Nicorette Spray gemacht?

3 Antworten

Ja, habe ich. War für mich kein geeignetes Mittel. So was ekelhaftes habe ich noch nie im Hals gehabt. Brennt wie Feuer.

Lutschtabletten sind da wesentlich angenehmer.

Abgesehen davon habe ich vor 3,5 Jahren aufgehört zu rauchen, jetzt dampfe ich.

Wenn Du mit Nicorette nicht klarkommst und es nicht hilft dann steig einfach um auf E-Zigarette.

Mit der E-Zigarette konsumierst Du keinen Teer und die anderen krebserregenden Stoffe mehr. Dein Nikotin hättest Du aber weiterhin.

Ich habe 35 Jahre geraucht. Zuletzt 80 filterlose Zigaretten am Tag.

Ich habe von Heute auf Morgen aufgehört Zigaretten zu rauchen. Ich bin umgestiegen auf E-Zigarette. Ich brauche jetzt 5 ml Liquid (Stärke 20mg/ml Nikotin) am Tag und bin glücklich.

Mein Liquid kostet mich 56 Cent (inkl. Tabak-Aroma) pro Tag!!!

Das Liquid kannst Du Dir auch selbst mischen.

Die Menge Liquid mit Nikotin kannst Du mit der Zeit ja minimieren, wie auch die mg Menge Nikotin bis auf Null.

Langsame Nikotinentwöhnung funktioniert!!!

Eine E-Zigarette bekommst Du im E-Zigaretten-Shop bzw. Dampferladen für ca. 50-100 Euro.

Wenn Du Fragen hast zum Thema aufhören mit dem Zigarettenrauchen schreibe eine Frage in der Rubrik/Thema E-Zigarette und Fachleute helfen weiter.

Das Krebsrisiko bei E-Zigaretten ist vernachlässigbar:

http://ch-lippmann.de/blog/dampffreiheit/2017/10/it-studie-krebsrisiko-bei-e-zigaretten-konsum-vernachlaessigbar-2/

Was möchtest Du wissen?