Wer hat schon Erfahrungen mit Kehlkopfspiegelung durch die Nase?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So weit ich weiß, kann man eine Kehlkopfspiegelung sowohl durch die Nase als auch einfach durch den Mund machen. Viele Leute haben bei letzterer Variante aber das Problem, dass sie würgen müssen, wenn ihnen das Endoskop über den Mund bis in den Hals geschoben wird. Nicht jedem geht es so, aber der Arzt will das wohl umgehen und nimmt die Kehlkopfspiegelung durch die Nase vor.

Du brauchst dich davor nicht zu fürchten. Der Arzt wird dir ganz genau sagen, was du machen musst.

Es ist zwar nicht sehr angenehm, aber es tut nicht weh. Der Arzt muss mit dem Endoskop nur so weit in die Nase, dass er dir in den Hals schauen kann. Und dann ist es auch schon wieder vorbei. Keine Sorge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besteht denn bei dir ein extremer Würgereiz oder warum wird das durch die Nase gemacht?

Der HNO beurteilt den Kehlkopf mit Hilfe eines flexiblen Endoskops (nennt sich auch flexible Laryngoskopie). Durch die Optik, die sich an dem biegsamen Glasfaserkabel befindet, welches der Arzt über den unteren Nasengang einführt und durch den Nasenrachen (Nasopharynx) bis in den Rachen vorschiebt, hat er einen guten Überblick über den gesamten Schlund und den Kehlkopf. Auch den Schluckakt kann der Arzt mit dieser Methode sehr gut beurteilen.

Ich denke mal, du brauchst keine Angst zu haben. Diese Prozedur habe ich schon dreimal über mich ergehen lassen, allerdings über meinen Mund und nicht durch die Nase. Ich denke aber, dass der Unterschied nicht allzu groß ist. Würgen musste ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

bei mir wurde mit einem Spray der Rachenraum betäubt. Die Untersuchung war nicht schlimm. Klar, schön ist was anderes, aber gut auszuhalten.

Mache dir mal keine Sorgen wegen der Untersuchung. Denke dabei an was Schönes. DIe dauert auch nicht so lange.

Alles GUte

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekommst du keine Sedierung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loggruf
30.08.2016, 22:17

Eine Narkose muss wirklich nicht sein! Das ist vollkommen unnötig  und unangemessen!

0
Kommentar von Mimilein95
31.08.2016, 16:11

Entspann dich mal. Außerdem ist eine Sedierung nicht gleich (Voll-)Narkose.

0

Was möchtest Du wissen?