Wer hat schon Erfahrung mit Lippenbändchen entfernen gemacht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

hey bei mir war das genau so! ich habs letztendlich doch machenlassen und meine zähn sind jetzt so wie sie gehören. also die stelle wird erst betäubt und dann wird ein kleiner schnitt gemacht und dass lippenbändchen durchtrennt (es wird also gar nicht richtig entfernt) dann wird es noch mit zwei stichen vernäht und das wars!! es is gar nicht so schlimm wie man denkt und ich bin echt froh dass ich es machen hab lassen!! liebe grüße smileyandy

Nein, das tut nicht weh. Ich hatte ein sedierendes Mittel und eine örtliche Betäubung bekommen, und konnte mich danach an die OP kaum erinnern. Das Lippenband wird einfach durchgeschnitten. Rechne damit, dass deine Oberlippe die Woche darauf stark angeschwollen ist.

hallo, bei meiner Tochter wurde das Lippenbändchen entfernt. Sie war aber erst 7Jahre. Ob das mit 15 noch funktioniert mit der Zahnlücke weiß ich nicht. Bei meiner Tochter ist jetzt nichts mehr zu sehen mit Lücke, die hat sich schön geschlossen.

Es wird das Häutchen das von Lippe zum Kieferknochen genau zwischen den Schneidezähnen wächst entfernt. Du bekommst eine örtliche Betäubung. Du spürst nichts. Es heilt auch ziemlich schnell. Du brauchst keine Angst zu haben.

Ist harmlos, lass es machen, somst bewegen sich die beiden "Einser" weiter auseinander, weil das Lippenbändchen dort zu tief ansetzt und zieht! Zahnarzt Dormuth aus Österreich

Hi normalerweise sollte das nicht weh tun, weil du eine Injektion bekommst, diese ist allerdings etwas eklig an dieser Stelle, aber ganz schnell vorbei. Mit einem Schnitt ist alles vorbei und du merkst dank Spritze gar nichts. Normalerweise wird dann noch genäht und fertig. Es soll aber auch welche geben, die reissen das ein, weil es angeblich besser heilt !!!??? Danach solltest du immer gut Spülen, am besten mit Chlorhexamed (bekommst du in der Apotheke). Und wenns geht Milchprodukte vermeiden, wegen den Bakterien ;)!!!

Aber das sollte dir eigentlich alles dein Zahnarzt erzählen ;)!!!

Liebe Grüße

Erst mal vorweg, es tut nicht weh. Da wird ein kleiner Schnitt gemacht, mehr ist das nicht. Also, keine Angst.

Das Bändchen wird unter örtl. Betäubung weg- bzw. durchgeschnitten und ggf. vernäht.

Das tut nicht weh und verändert weder Gesichts- noch Lippenform.

verstehe nciht, was das lippenbändchen mit der zahnstellung zu tun haben sollte.

Baerli17 21.02.2011, 23:59

ist aber so

0
Gabel1953 22.02.2011, 00:01
@Baerli17

Das Lippenbändchen verursacht eine Lücke zwischen den Schneidezähnen.

0
Hufflepuffgirl 22.02.2011, 00:01

Verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht... Aber der Zahnarzt meinte iwie, dass wegen dem Lippenbändchen zwischen den beiden oberen mittlerenbZähnen so ein Abstand ist...

0
kuntzkids 22.02.2011, 00:02

Das Bändchen ist mit dem Zahnfleisch verbunden und kann dieses in eine bestimmte Richtung "ziehen".

0
scarlett260878 22.02.2011, 00:04

Durch die Lippenbewegung - beim Sprechen etc. - entsteht ein ständiger Zug am Lippenbändchen. Durch diesen Zug haben manche Leute einen Spalt zwischen den Frontzähnen, dieser kann logischerweise nur geschlossen werden, wenn kein Zug mehr da ist, der die Zähne daran hindert "zusammenzuwandern" ;)!!! Ergo:Lippenbändchen muss weg!!!

0
BenRama 22.02.2011, 10:10
@scarlett260878

hätte jetzt nicht erwartet, dass das solche ausmaße annimmt. und dass das lippenbändchen so große zugkraft oder was auch immer entwickelt. hab ich was gelernt.

0

Seitdem es mir entfernt wurde habe ich Sprachprobleme und ein komisches Lächeln. Ich muss sehr viel Kraft aufwenden um die Lippen auseinander zu kriegen da meine Oberlippe immer weiter nach unten rutscht. Beim lächeln sieht man manchmal sehr viel Zahnfleisch was ich nicht schön finde.

Hi, ich weiß es ist ein wenig zuspät, aber hat es bei dir was gebracht?

Hufflepuffgirl 21.01.2015, 09:31

Nein eigentlich nicht, meine Zähne haben noch immer eine Lücke. Aber ehrlich gesagt lass ich mich davon nicht stören.

1

Was möchtest Du wissen?