Wer hat schon die Erfahrung gehabt?

11 Antworten

Hey,

ich habe zwar in dem Thema Internetbeziehung noch keine explizite Erfahrung gemacht, möchte aber trotzdem ein wenig zu diesem Thema schreiben.

Für mich wäre es ehrlich gesagt schwierig, vor dem ersten Treffen schon eine Beziehung auszumachen. Es wird auf jeden Fall sehr interessant werden, deine Internetbeziehung persönlich kennen zu lernen. Wichtig ist, dass ihr den persönlichen Kontakt wenn möglich auch ausbaut, also euch in Zukunft öfter trefft.

Wegen dem Kuss: Mach dir darüber nicht allzu viel Gedanken. Der Zeitpunkt, welcher richtig für den Kuss ist, wird kommen und du wirst ihn spüren.

Auch wenn du durch die Telefonate mit ihr und auch die Bilder, die sie dir geschickt hat, davon ausgehen kannst, dass sie kein "Fakeprofil" ist, würde ich dir dennoch raten, das erste Treffen an einem öffentlichen Ort stattfinden zu lassen, z.B. in einem Café oder dem Weihnachtsmarkt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Wegen dem kuss mach ich mir auch keine Gedanken, wollte es nur mal erwähnen da es fürs erste treffen doch eigentlich etwas komisch ist, sowas vorher zu sagen ohne ein Treffen gehabt zu haben

0
@Ooooz

Ja, das stimmt. Der Kuss sollte etwas sein, was am Besten spontan erfolgt und nicht abgesprochen sein soll. Hoffe, dass du ein schönes Treffen mit ihr haben wirst.

LG Markus

1

Ich habe zwar noch nie eine Internetbeziehung geführt, da ich noch in der analogen Welt aufgewachsen bin, aber ich halte zwei Dinge für ziemlich heikel:

  1. Die Aussage, dass ihr euch sehr liebt. Wenn das jetzt von einem 13-jährigen Backfisch kämer, dann würde ich das verstehen, aber ein junger Mann von 21 Jahren sollte alt und erfahren genug sein, um ein persönliches Treffen abzuwarten, in dem sich herausstellen wird, ob aus euerer gegenseitigen Sympathie mehr werden kann.
  2. Diese unmäßige Eifersucht auf beiden Seiten. Sich schon in der allerersten Phase einer Beziehung andere Kontakte zu "verbieten", halte ich für eine sehr unglückliche Idee. Die Fixierung auf den einen und einzigen potenziellen Partner ist nicht gesund, da jede/r von euch auch andere Kontakte für sein Leben braucht. Dass man eine ausschließliche Liebesbeziehung mit einem Partner führt, ist ja okay, aber der Ausschluss aller anderen Kontakte führt von Beginn an zu Einsmkeit und wird der Grund für euere spätere Trennung sein.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen das wir nur über‘s Internet fremde Kontakte uns gegenseitig verbieten.

0

Hm....., blöde Frage, schwierige Antwort nicht unbedingt, aber relativ!

Hatte ich auch, habe nur nicht lange gefackelt, denn ich und sie haben insgesamt übertrieben einem Monat gebraucht für das ganze was du aufgezählt hast.
Zum scheitern kann solch Internet-Bekanntschaft sein, muss aber nicht. Kommt immer drauf an wie man das gesamte Paket: Schriftverkehr, persönliches Treffen und mehr" behandelt und weiter verfährt.

Ich wohne mittlerweile mit meiner "Leben-abschnitts-gefährtin" zusammen, dass schon seit 3 Jahren, haben ein gemeinsames Kind!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wow wie war das erste Treffen denn? Habt ihr bestimmte Erwartungen gehabt die nicht erfüllt werden konnten? Sind ja eigentlich immer welche dabei

0
@Ooooz

Mit Erwartungen im allgemeinen sollte man nie an solch Treffen rangehen, sicherlich macht das der ein oder andere, aber gut, dann weiß man halt kann man sich nochmal sehen bzw. treffen und noch mal sehen und treffen.
Es kommt vor allen darauf an was man selbst für Mensch ist!
Ist man ein Mensch der warten kann?
Ein Mensch der langsam Vertrauensverhältnis aufbauen muss, weil man selbst sehr oft enttäuscht wurde?
Will man unbedingt eine Beziehung bezüglich Partnerschaft finden?
Diese Fragen selbst solltest du für dich beantworten, und dann musst du selbst wissen wie du vorfährst. Man lernt in seinem Leben, speziell jetzt Frauen angesprochen dazu! Was möchte eine Frauen hören, was findet der Großteil einer Frau lieb, nett, wunderschön.

Es würde nix bringen, dir deine erste Frage zu beantworten, da du nicht ich warst und das nicht auch auf dein eventuellen Treffen zu treffen muss!

Wichtig ist, kein Druck keine Erwartungshaltung, vielleicht Kaffe, Tee, Bier etc. trinken gehen, vielleicht auch essen gehen.
Mit dem darf ich dich Küssen etc. also nun ja. Peinlich!
Das mit dem Küssen ergibt sich spontan, das mit dem Küssen kann eine momentane Abfuhr sein, muss aber nicht für die Zukunft zu treffen. Es kommt dann immer darauf an wie wichtig ist die Person die Gegenüber, wieviel Zeit möchtest du in sie investieren.
Schüchternheit von beiden Seiten ist relativ dämlich weil das über kurz oder lang zu Langeweile und schlimmeren führen könnte. Weil irgendwann kann es passieren das auf ein mal ein anderer Mensch da ist und der nutzt seine Chance!

Einfach nicht so viel denken, sei du selbst, sie scheint dich ja schon zu kennen, über den Schriftverkehr.
Ich telefonierte "damals" 1 - 2h insgesamt bis zum Treffen 2-3 mal. Beim ersten treffen hatte ich mir dann auch den Großteil der Zuneigung ihrerseits mir gegenüber gesichert. Ich weiß nicht, ich glaub ich habe sie dann noch zwei bis drei mal besucht, innerhalb von einem glaub ich 1/4 Jahr, dann sind wir zusammengezogen.

Wirst schon dein Weg finden!

1
@Enrico1287

Danke für deine Ratschläge!

Ich hatte auch nicht vor sie nach einem Kuss zu fragen. Desweiteren verstehen wir beide uns sehr gut, lachen viel, haben viele Gemeinsakeiten und können über alles reden. Uns ist nichts peinlich den anderen etwas zu erzählen. Wir telefonieren beide sehr viel miteinander und der Gesprächsstoff geht einfach nie aus. Was Schüchternheit angeht, das bin ich nicht und Selbstbewusstsein trifft eher auf mich zu. Persönlich Sympathie bei einer Person zu erwecken finde ich ganz einfach :)

Vielleicht werden wir beide beim Treffen aufgeregt sein, jedoch gehen wir beide mit der einzigen Erwartung ins Treffen, dass daraus eine Beziehung wird. Wenn beide so denken, wie könnte dann daraus nichts werden?

0

Wie schreib ich das im Brief? > Zeugenaussage

Hallo, ich muss eine Zeugenaussage schriftlich zur Polizei schicken, hatte schon angerufen und die meinten, ich solle einfach drauf los schreiben, sie hätten keine konkreten Fragen an mich. Was schreib ich da, wenn ich fertig mit meiner Schilderung bin: "So, das wars"? *g*

...zur Frage

Help Leute?

Leute bin immer noch am verzweifeln.. hab heute meine Freundin, beste freundin wieder gesehen.. und wir haben uns dann halt geküsst.. hakt auch länger so 15min dann wieder 20min oder wieder 15min.. und das 2 std lang.. jedoch ist das problem das wir beide nichts füreinander fühlen.. was wir zu glauben scheinen aber wieso küssen wir uns denn sonst so lang wenn wir nichts fühlen..? Hilfe.. hm

...zur Frage

Starkes Eifersuchtsproblem

Ich habe ein sehr großes Problem, welches mich ziemlich belastet: Ich(17) bin extrem eifersüchtig. Das hängt damit zusammen, dass ich vor meiner jetzigen Beziehung nur betrogen worden bin und so. Mein jetziger Freund(18) hat mir auch schon Gründe zur Eifersucht gegeben(mit seiner ex geschrieben, obwohl ich es nicht wollte und er extra noch gefragt hat ob ich was dagegen hätte, dann schickt sie ihm Bilder, wo die beiden sich küssen, er hat sie mir gezeigt, sie gefragt, ob sie einen Freund hat usw...). Die Eifersucht macht nicht nur mich, sondern auch die ganze Beziehung kaputt.Ich habe einfach Angst, dass er mich auch betrügt:( Die Eifersucht ist so extrem, dass er von sich aus gesagt hat, dass er alle Mädchen bei Facebook löscht :( das wollte ich gar nicht, aber mich macht das alles so kaputt:(

...zur Frage

Bin komplett unerfahren, was soll ich tun?

Hallo Leute,

ich bin 18 Jahre alt und habe seit 2 Monaten eine Freundin. Wir führen eine Fernbeziehung und haben uns erst einmal gesehen. Ich hatte bis jetzt 2-3 Beziehungen als ich jünger war, in denen aber nicht mehr lief, als ein kleiner Kuss.

Da sie Erfahrung hat und ich nicht, sorge ich mich um unser nächstes Treffen. Geküsst haben wir uns schon einmal. Ich bin mir sehr unsicher was das alles angeht, sei es Küssen, Kuscheln oder Sex.

Ich würde von mir selbst sagen, dass ich gut aussehe und auch kein kleines Selbstvertrauen habe, jedoch war davon bei unserem ersten Treffen keine Spur.

Die richtige war bis jetzt einfach nicht da, jetzt ist sie allerdings da.

Kann mir jemand helfen? Sagen wir ich damit umgeben soll?

...zur Frage

Lieber Beziehung mit einem der Erfahrung hat oder nicht?

Wenn es eurer erste/er Freund/in wäre hätte ihr lieber ein/e Freund/in die Erfahrung hat oder eher nicht?

...zur Frage

Wie werde ich mit meiner Eifersucht und Verlustangst fertig?

Hallo, mein Partner und ich (Er 25 ich 19. wir sind ein schwules Paar) führen seid 1 1/2 Jahren eine On-Off Beziehung, mit viel Streit, Liebe, Eifersucht und sogar einem Psychiatrie Aufenthalt über 10 Wochen. Nun sind wir seid Februar ununterbrochen zusammen, wohnen sogar seit April zusammen in einer Wohnung. Mein Problem ist folgendes, ich habe herausgefunden, dass mein Partner vor mir über 200 verschiedene Sexpartner deutschlandweit hatte. Natürlich hatte ich auch bereits vor ihm ein in meinen Augen gutes Sexleben, aber meine Zahl liegt im niedrigen zweistelligen bereich. Ich leide an starken Depressionen, Angststörungen, Verlustängsten und starken Minderwertigkeitskomplexen. Er sagt mir zwar, dass ich ihm geben kann was er braucht, aber er hat schließlich so verdammt viel Erfahrung, dass ich ihm das nicht wirklich glauben kann.. Zudem habe ich das ein oder andere mal auf seinem Handy, Bilder von seinen früheren Sexpartnern gesehen, die einem ganz anderen Typ-Mensch zeigen, als ich es bin, was mein Gefühl ihm nicht zu reichen enorm verstärkt. Ich brauche dringend Tipps, wie ich damit besser umgehen kann und nicht ständig daran denken muss, wie er für Sex durch ganz Deutschland gereist ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?