wer hat schienenersatzverkehr erfunden?

4 Antworten

In 1898 hat Karl Heinz Schienenersatzverkehr das erste Mal mit einer Kutsche Reisende der Strecke Peine-Ulm-Bagdad transportiert, weil deren Zug kurz nach Klein Wümmede unvorhergesehen explodierte. Und die begeisterten Reisenden benannten den Service dann nach dem Namen ihres Kutschers.

Das war Dr. Hans-Rudolf Schienenersatz.

der sog. Schienenersatzverkehr wurde nicht erfunden, sondern hat sich parallel zum Schienenverkehr weiterentwickelt und existierte lange vor dem Schienenverkehr.

Jedwede Langstreckenbeförderung - egal ob Personen oder Güter - die nicht auf Schienen stattfindet, ist Schienenersatzverkehr.

Sind ja heute 2 Dinge. #1.

Na wer wohl? Die Privatwirtschaft. Nach den Bahnstreiks.

Die Leute mußten irgendwie in die Arbeit kommen. Die Busse fuhren ausreichend, pünktlich zu annehmbaren Preisen.

Dazu kam ja noch: In so einem Bus sitzen 60 Personen. Unangenehme Fahrgäste wurden gar nicht erst mitgenommen oder rausgeschmissen. Die Busse waren sauber.

Bahnhöfe sind - nach heutiger Sicht, nicht dort, wo ich eigentlich hinwill. Busse sind da flexibler. Statt einem Ankunftsort haben Busse halt drei oder auch mehr.

Fazit: Diese Busse werden auch heute noch in Anspruch genommen. Der Witz dabei: Auch diese "privaten" Busse werden größtenteils vom Steuerzahler subventioniert. So wie auch die Bahn.

Meine Meinung: Die Deutsche Bahn Aktiengesellschaft (DB AG) ist eine Privatfirma. Zu 100% im Besitz von DE. AG's werden von Vorständen geleitet. Und leider. In deren Vorstand sitzen nur Politiker, die von Wirtschaft nur ausgemusterte Politiker, die von Wirtschaft NULL Ahnung haben.

Macht nichts. Die Defizite zahlt der Steuerzahler.

 

#2. 

Schienenersatzverkehr gab es schon immer. Und gibt es nach wie vor. Gemeint ist ja damit, daß - auf Schienen verkehrende - öffentliche  Verkehrsmittel durch Gebrechen den Schienenverkehr lahm legten.

Nun gehört es zum Auftrag einer Stadtverwaltung, den öffentlichen Verkehr sicherzustellen. Fällt also ein U-Bahn irreparabel aus, wird eben durch Busse kostenlos der Weitertransport bis zu den nächsten vorgesehenen Zielen gesichert. Verständlich und Sinnvoll.

Was möchtest Du wissen?