Wer hat recht zu grundstuck Grenze?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es steht doch immer im Grundbuch/oder Kaufvertrag   ob jeder seinen Gartenanteil hat (mit Zaun oder nicht) oder ob eine gemeinsame Nutzung vorgesehen ist. Auf Deinem Anteil kannst Du hinstellen was Du willst was nicht angebaut ist, er auch . Auf dem gemeinsamen müssen die anderen zustimmen, schriftlich. Widersprechen kann man auch am besten schriftlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?